≡ Menu

Authority Hacker Pro Test/ Erfahrung

authority hacker pro test erfahrung

Authority Hacker Pro – Erfahrungsbericht

Warum Authority Hacker Pro?

Den Authority Hacker Pro Kurs habe ich mir im Oktober 2019 gekauft, da ich den Authority Hacker Podcast mittlerweile regelmäßig seit vielen Jahren höre und mir die Tipps dort häufig stark weitergeholfen haben. Außerdem haben mich zahlreiche Reviews und die Empfehlung von Bekannten und Freunden bestärkt, dass sich der Kauf lohnt.

Was ist Authority Hacker Pro?

Authority Hacker Pro ist ein Online Kurs, der sich vor allem an fortgeschrittene Affiliate-Website-Betreiber richtet, die ihre Seite “auf das nächste Level bringen” möchten. Der Kurs baut auf dem “Authority Site System 2.0 (TASS) Kurs” auf der Schritt für Schritt aufzeigt, wie man eine sogenannte “Authority Site” aufbauen kann.

Dabei geht es nicht nur um Dinge wie die Nischen- und Keywordanalyse. Es werden darüber hinaus fortgeschrittene Linkaufbaumethoden aufgezeigt und sehr detailliert beschrieben, wie man sich ein Team aufbaut, dass regelmäßig neue Inhalte für Webseiten erstellt.

Sehr spannend an dem Kurs ist, dass die Ersteller seit über 7 Jahren erfolgreich Affiliate-Webseiten aufbauen, viel Praxis-Erfahrung haben und im Gegensatz zu vielen anderen Online-Kursen nur Methoden lehren, die wirklich in der Praxis funktionieren.

Für wen ist der Kurs geeignet?

Während sich der “Authority Site System 2.0 (TASS) Kurs” auch an komplette Anfänger richtet, sollte man für den “Authority Hacker Pro Kurs” schon zumindest schon einige Erfahrungen im Bereich SEO und Affiliate-Marketing haben oder eine erfolgreiche Affiliate-Webseite aufgebaut haben.

Update
Mittlerweile wurde der Anfängerkurs Authority Site System 2.0 (TASS) Kurs in den Authority Hacker Pro Kurs eingebaut. Wer den Pro Kurs kauft, erhält also zusätzlich den Anfänger-Kurs.

Wo liegen die Vor- und Nachteile?

Vorteile

  • sehr umfangreich
  • wird regelmäßig erweitert/ geupdatet
  • für Fortgeschrittene geeignet
  • keine falschen/ unrealistischen Versprechen
  • aktive Facebookgruppe mit über 1500 Mitgliedern
  • 30 Tage Rückgaberecht

Nachteile

  • hoher Preis
  • nicht alles funktioniert auf dem deutschen Markt

 

Ist es möglich einen Discount für den Kurs zu bekommen?

Vor dem Kauf habe ich lange gesucht, allerdings bisher keine Methode gefunden, um einen Discount für den Authority Hack Pro Kurs zu erhalten. Falls hier jemand eine Methode kennt, kann er diese gerne in den Kommentarbereich schreiben.

Wer sich den “Authority Site System 2.0 (TASS) Kurs” kaufen möchte, kann $398 sparen, wenn er sich zunächst das kostenlose Webinar anschaut. Außerdem kann man einen 400-Dollar-Discount erhalten, wenn man den Authority Site System 2.0 (TASS) Kurs schon vorher erworben hat.

Wie hoch ist der Preis?

Als ich mir den “Authority Hacker Pro Kurs” vor einem Jahr gekauft habe, hat er etwa 2000 Dollar gekostet. Der Kurs ist soweit ich weiß ein bis zwei mal pro Jahr für eine Woche geöffnet und bei jeder Wiedereröffnung etwas teurer. Aktuell (am 19. Oktober 2020) kostet er etwa 2500 Dollar.

Die Kosten sind also im Vergleich zu vielen Onlinekursen ziemlich hoch, weshalb ich vor dem Kauf recht lange gezögert habe. Ich persönlich sehe den Kauf des Kurses jedoch mittlerweile als eine gute Investition in mein Online-Unternehmen an. Die Kosten lassen sich außerdem steuerlich absetzen.

Welche Methoden und Tools werden empfohlen?

Um die empfohlenen Methoden wirklich anwenden zu können, sollte man vor allem Zugriff auf das SEO-Tool Ahrefs haben. Dies gilt vor allem für die Keyword-Recherche und den Linkaufbau.

Es werden alle Punkte behandelt, die für den Aufbau einer größeren Affiliate-Webseite notwendig sind. Dazu gehören:

  1. Nischenanalyse
  2. Keywordanalyse
  3. Zahlreiche Off- und Onpage-SEO-Module
  4. Anleitungen und Tipps für den Aufbau und das Management von WordPress-Webseiten
  5. Tipps für Outsourcing und den Aufbau von Teams für das Schreiben von Inhalten
  6. Anleitungen, um eigene digitale Produkte zu erstellen
  7. E-Mail Marketing
  8. Eine ausführliche Anleitung für den Verkauf von Affiliate-Webseiten usw.

Wie ist der Kurs strukturiert?

Authority Hacker Pro

Authority Hacker Pro Aufbau

Der Authority Hacker Pro Kurs ist insgesamt in 17 Module aufgeteilt. Beispielsweise gibt es ein Modul für den Aufbau eines Texter-Teams, für die Keyword-Recherche oder E-Mail Marketing.

Jedes Modul ist in mehrere 5 bis 30 minütige Videos unterteilt, welche zusätzlich eine Zusammenfassung der wichtigsten Inhalte als Text enthalten.

Meine Ergebnisse

Da ich mittlerweile mich seit mittlerweile über 5 Jahren sehr intensiv mit den Themen Affilliate-Marketing auseinandersetze und in dieser Zeit zahlreiche Nischenwebseiten aufgebaut habe, waren mir viele Methoden und Strategien aus dem Authority Hacker Pro Kurs schon bekannt.

Trotzdem konnte ich noch einige neue Dinge lernen. Vor allem die Module für den Aufbau eines Texter-Teams und den Linkaufbau mit der “Skyscraper”-Methode haben meinen Horizont noch einmal deutlich erweitert und mir aufgezeigt, was eigentlich möglich, wenn man seine Projekte skalieren möchte.

Insgesamt konnte ich die organischen Besucherzahlen meiner Webseiten im letzten Jahr von 200.000 auf etwa 350.000 steigern, wobei mir die Strategien aus dem Authority Hacker Pro Kurs definitiv geholfen haben.

Darüber hinaus finde ich die Facebook-Gruppe für Mitglieder sehr hilfreich. Dort befinden sich zahlreiche erfahrene Webmaster, die einem häufig auch bei komplizierten Problemen weiterhelfen können. Außerdem sind die Ersteller der Kurses Mark Webster und Gael Breton sehr aktiv in der Gruppe.

Kurze Anleitungen und Tipps für den Aufbau von erfolgreichen Affiliate-Webseiten sowie meine Erfahrungen + Beispiele aus den letzten Jahren findest du in diesem Video:

Weitere Erfahrungen

Ich bin vor etwa 2 Jahren zu AH gekommen, als meine Website etwa $5-7K pro Monat verdiente. Jetzt macht meine Website 17.000 Dollar pro Monat und verdient in der Hochsaison bis zu 30.000 Dollar. Jetzt ist dieses Wachstum natürlich nicht  auf einem einzigen Online-Kurs zurückzuführen, aber ich würde trotzdem sagen, dass mein ROI für die $1.500 oder was auch immer ich ausgegeben habe, erstaunlich war. Die ursprünglichen Videos fangen langsam an, zu veralten, aber sie wurden in den letzten Monaten größtenteils aktualisiert, und die Qualität ist im Allgemeinen ausgezeichnet. Ich fand den Inhalt hilfreich, um von einer “One-man-show” zu einem kompletten Team von Autoren, einem Redakteur, einem Uploader usw. zu werden, die alle in Asana mit Checklisten, Terminen, SOPs usw. verwaltet werden, und das hat das Spiel verändert. Man könnte zwar technisch gesehen tausend kostenlose Blogs lesen oder durch Ausprobieren lernen, aber ich fand, dass ihre Einstellungsmethoden, die Art und Weise, wie man ein Redaktionssystem in Asana betreibt, wie man neue Mitarbeiter ausbildet usw. sehr geholfen haben. Ich fand auch die geschlossene Community-FB-Gruppe sehr hilfreich. Es ist definitiv keine Wunderwaffe, und es gibt auch keine geheimen Tricks, aber für diejenigen, die bereit sind, die Arbeit hineinzustecken, halte ich den Authority Hacker Kurs für ein wertvolles Werkzeug.Reddit

Welche Alternativen gibt es?

Soweit ich weiß ist der Authority Hacker Pro Kurs tatsächlich der einzige Online-Kurs weltweit, der sich auch an fortgeschrittene Webmaster richtet und in dem aktuelle Techniken und Strategien gelehrt werden, die wirklich in der Praxis funktionieren. Eine wirkliche Alternative gibt es meines Wissens also aktuell nicht.

 

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment