≡ Menu

Logitech MX Master 3 Test/Review

Logitech MX Master 3 Test/Review

Logitech MX Master 3 Test/ Review

Da die Apple Magic Maus für mich für eine längere Benutzung zu Flach ist, habe ich nach einer guten Alternative für mein MacBook Pro gesucht, die angenehm in der Hand liegt. Außerdem sollte die Maus möglichst mehrere individuell belegbare Tasten haben, um produktiv mit ihr arbeiten zu können. Da mir Logitech MX Master 3 mehrfach empfohlen wurde und diese bei Amazon sehr gute Bewertungen hatte, habe ich mich schlussendlich für dieses Modell entschieden. Mittlerweile nutze ich die Maus seit etwa 2 Monaten täglich.

Vorteile

  • Gute Ergonomie/ liegt angenehm in der Hand
  • Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten über die Software
  • Schnelles Aufladen über USB-C
  • Angenehmes Klicken
  • Sehr schnelles Scrollen möglich
  • Hohe Akkulaufzeit
  • Höhere Produktivität durch 7 individuell belegbare Zusatztasten
  • Verbindung mit mehreren Geräten gleichzeitig möglich
  • Einfaches wechseln zwischen 3 Bluetooth-Verbindungen
  • Sehr hohe Maximalgeschwindigkeit des Mauszeigers

Nachteile

  • hoher Preis
  • zu groß für sehr kleine Hände
  • Konfiguration über die Software am Anfang etwas umständlich
  • vergleichsweise hohes Gewicht
Angebot
Logitech MX Master 3 Kabellose Maus, Bluetooth und 2.4 GHz Verbindung via USB-Empfänger, 4000 DPI Sensor, Ultra-schnelles Scrollen, Für alle Oberflächen, 7 Tasten, PC/Mac/iPadOS - dunkelgrau
  • Hyper-effizientes Scrollen: Beeindruckende Geschwindigkeit, Präzision und Laufruhe dank des neuen MagSpeed Wheel ̶ bis zu 90 Prozent schneller, 87 Prozent präziser und ultra-leise
  • Ergonomisches Design und intuitive Steuerung: Komfortabler Arbeiten dank handgefertigtem Komfort-Design mit praktischem Seitenrad und strategisch platzierten Bedienelementen

Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Eigenschaften

  • Gewicht: 141 Gramm
  • Sensorauflösung: 200-4000 Dpi
  • Akkuleistung: maximal 70 Tage mit einer Aufladung
  • Betriebssysteme: Windows, MacOS, Linux
  • Reichweite: bis zu 10 Meter

Lieferumfang

Neben der Maus und einer Bedienungsanleitung befinden sich lediglich ein Anschlusskabel mit einem USB-C-Anschluss zum Aufladen und ein USB-Empfänger zur Herstellung einer Bluetooth-Verbindung im Lieferumfang.

Konfiguration/ Software/ Einstellungsmöglichkeiten

Theoretisch kann die MX-Master 3 direkt nach dem Auspacken in Betriebt genommen werden. Da sich über die Software zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten festlegen lassen und die 7 Tasten individuell belegt werden können, ist es jedoch sinnvoll, die Maus zunächst zu konfigurieren.

Die Software hierzu lässt sich unter https://www.logitech.com/en-roeu/product/options herunterladen.

Wenn man die Software öffnet, lässt sich oben rechts auswählen, ob die individuellen Einstellung für alle Anwendungen gelten oder nur für einen bestimmten Browser oder ein ausgewähltes Programm gelten sollen.

Weiterhin gibt es die Reiter “Maus”, “Mauszeiger & Bildlauf” und “Flow”.

Unter dem Punkt “Maus” lassen sich die Tasten individuell belegen. Dies funktioniert sehr einfach, indem man auf die jeweilige Taste auf den Bildern klickt, und dann die gewünschte Funktion auswählt. Hier habe ich z.B. eingestellt, dass die linken Tasten zum Kopieren und Einfügen genutzt werden können und das linke Scrollrad zum Zoomen eingesetzt wird.

Mx Master 3 linkes Scrollrad

Das linke Scrollrad nutze ich hauptsächlich zum Zoomen. Die beiden Tasten darunter zum Kopieren und Einfügen.

Unter dem Reiter “Mauszeiger & Bildlauf” lassen sich die Zeiger-, Daumenrad und die Bildlauf-Geschwindigkeit konfigurieren. Darüber hinaus gibt weitere Einstellungsmöglichkeiten wie die Bildlaufrichtung und die Empfindlichkeit.

Wer die MX-Master 3 mit mehreren Geräten gleichzeitig verwenden möchte, kann unter dem Punkt “Flow” einstellen, dass der Mauszeiger flüssig zwischen diesen Geräten hin und her gleiten kann. Sehr praktisch ist hierbei, dass sich Texte und Dateien hierdurch einfacher zwischen den Geräten kopieren und einfügen lassen.

MX Master 3 Software

Die MX-Master 3 lässt sich über die Software individuell konfigurieren.

Ergonomie

Die MX-Master 3 wurde bewusst etwas höher gebaut, als eine herkömmliche Maus. Da ich relativ lange Finger habe, liegt sie bei mir hierdurch sehr angenehm in der Hand und ich kann sie ohne Probleme mehrere Stunden am Stück nutzen.

Alles Tasten sind für mich gut erreichbar und ich kann sie anklicken, ohne meine Finger zu stark krümmen zu müssen. Die Taste auf der linken Unterseite habe ich so konfiguriert, dass ich bei meinem MacBook zwischen verschiedenen Fenstern wechseln kann, wenn ich sie gedrückt halte. Am Anfang hatte ich Probleme, diese direkt mit dem Daumen anzuvisieren. Mittlerweile habe ich mich an genaue Lage gewöhnt, und mein Daumen findet die Taste auf Anhieb.

Wenn man sehr kurze Finger hat, ist die Maus möglicherweise etwas zu groß. In diesem Fall ist es sinnvoll, die MX-Master 3 vor dem Kauf in der Praxis zu testen.

Scrollen

MX-Master 3 Scrollrad

Das Scrollrad der MX-Master 3 besitzt zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten

Ein sehr nützliches und cooles Feature der MX-Master 3 ist das konfigurierbare Scrollrad. Dieses besitzt einen Präzisions- und einen Leerlauf-Modus. Persönlich bevorzuge ich den Präzisionsmodus, da man mit diesem auch lange Seiten sehr schnell herunterscrollen kann. Neben dem Modus lassen sich die Scrollgeschwindigkeit und Richtung des Daumenrades konfigurieren.

Darüber hinaus ist es praktisch, dass sich das Rad an sich anklicken lässt. Mit einem Klick auf das Maus-Rad lässt sich z.B. direkt ein Browserfenster minimieren oder maximieren.

Akku

Der Akku der MX-Master 3 Maus hält mit einer Aufladung bis zu 70 Tage am Stück. Da sie einen USB-C-Anschluss besitzt, lässt sie sich recht schnell wieder mit einem herkömmlichen Smartphone- oder Laptop-Ladegerät aufladen.

Für die alltäglichen Einsatz ist die Akkulaufzeit mehr als ausreichend. Da sich der Ladeanschluss vorne befindet, lässt sich die Maus sogar während des Aufladens nutzen. Dies ist beispielsweise bei der Apple Magic Maus 2 nicht möglich.

mx master usb c anschluss

Die Maus lässt sich schnell über einen USB-C-Anschluss aufladen

Verarbeitung/ Design

Dadurch, dass die beiden Mausräder aus Metall sind, fühlt sich die MX-Master 3 Maus sehr hochwertig in der Hand an. Der Kunststoff fühlt sich ebenfalls gut an. Im hinteren Bereich der Maus wurden leicht hervorstehende Linien integriert. Hierdurch verrutscht die MX-Master 3 nicht. Außerdem wirkt die Maus vom Design her hierdurch sehr ergonomisch. Aufgrund der außergewöhnlichen Form ist das Design dieser Maus Geschmackssache. Mir persönlich gefällt es, allerdings ist dieses Kriterium bei dem Kauf einer Maus für mich nebensächlich.

Logitech MX Master 3 Test/Review – Fazit

Um effektiv am Laptop arbeiten zu können, ist die Logitech MX Master 3 aktuell die beste Maus auf dem Markt. Sie liegt gut in der Hand und bietet zahlreiche nützliche Funktionen.

Wer sehr kleine Hände hat, sollte sie vor dem Kauf jedoch besser einmal testen, da die außergewöhnliche Form hier Probleme bereiten kann.

Der Preis ist etwas hoch. Für die angebotene Leistung jedoch definitiv angemessen.

Angebot
Logitech MX Master 3 Kabellose Maus, Bluetooth und 2.4 GHz Verbindung via USB-Empfänger, 4000 DPI Sensor, Ultra-schnelles Scrollen, Für alle Oberflächen, 7 Tasten, PC/Mac/iPadOS - dunkelgrau
  • Hyper-effizientes Scrollen: Beeindruckende Geschwindigkeit, Präzision und Laufruhe dank des neuen MagSpeed Wheel ̶ bis zu 90 Prozent schneller, 87 Prozent präziser und ultra-leise
  • Ergonomisches Design und intuitive Steuerung: Komfortabler Arbeiten dank handgefertigtem Komfort-Design mit praktischem Seitenrad und strategisch platzierten Bedienelementen

Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment