Saguaro Barfußschuhe: meine Bewertung, Test und Erfahrung

Das Wichtigste in Kürze:
  • Nachdem ich die Schuhe seit über 2 Jahren getragen habe, bin ich insgesamt sehr zufrieden.
  • Die Saguaro Barfußschuhe haben eine flache und dünne Sohle, sodass man den Boden fast so stark spürt wie beim Barfußlaufen.
  • Am Anfang ist es sinnvoll, sich langsam an das Tragen der Schuhe zu gewöhnen.
  • Für den Winter sind sie nur bedingt geeignet.
  • Insgesamt können die Saguaro Barfußschuhe vor allem durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und einen hohen Tragekomfort überzeugen.
  • Gerade für Menschen, die noch nie Barfußschuhe getragen haben und nicht direkt viel Geld ausgeben wollen, ist das Modell meiner Meinung nach optimal.
  • Sehr angenehm finde ich, dass die Zehen komplett frei sind und man so eine große Bewegungsfreiheit hat.

Saguaro Barfußschuhe Test/ Erfahrung

Da ich aktuell recht viele Wanderungen in den Bergen unternehme und daran arbeite, meine Haltung zu verbessern, die unter dem langen Sitzen vor dem Laptop gelitten hat, wurde mir häufig empfohlen, Barfußschuhe zu tragen. Diese haben eine flache und dünne Sohle, sodass man den Untergrund fast so stark wie beim Barfußlaufen spürt.

Um nicht direkt mehrere 100 Euro für einen Markenschuh ausgeben zu müssen, habe ich mich mit dem Saguaro Barfußschuh für einen der günstigen Bestseller bei Amazon.de entschieden. Mittlerweile habe ich diese Schuhe seit über 2 Jahren regelmäßig im Einsatz.

Vorteile

  • günstiger Preis
  • cooles Design
  • sehr bequem
  • gute Verarbeitung
  • zum Tragen beim Wandern, Sport und in Wasser geeignet
  • dünne Sohle, die sich optional herausnehmen lässt
  • viel Platz für die Zehen
  • sehr leicht

Nachteile

  • Füße werden recht schnell kalt, wenn man sich nicht bewegt
  • zunächst ungewohntes Tragegefühl
Saguaro Barfußschuhe Sohle
Die Sohle der Saguaro Barfußschuhe lässt sich herausnehmen

Lieferung, Unboxing und erster Eindruck

Da ich momentan in Bulgarien wohne, hat die Lieferung mit 7 Tagen etwas länger gedauert. Die Saguaro Barfußschuhe waren leicht verpackt in einer Plastiktüte und konnten direkt getragen werden.

Anstatt eines Schnürsenkels gib es eine elastische Schlaufe, um die Schuhe anzupassen. Da die Saguaro Schuhe keine sichtbaren Zehen haben, fällt es nicht direkt auf, dass es sich um Barfußschuhe handelt und durch die Muster sehen sie meiner Meinung sogar relativ schick aus.

Barfußgefühl/ Tragekomfort

Saguaro Barfußschuhe Tragegefühl im Sommer
Im Sommer lassen sich die Saguaro Barfußschuhe gut als Alltagsschuhe benutzen

Im Vergleich zu Sneakern oder Sportschuhen spüre ich beim Tragen der Saguaro Schuhe den Untergrund deutlich intensiver. Die Schuhe besitzen eine herausnehmbare Sohle, sodass das Barfußgefühl zusätzlich verstärkt werden kann.

Da ich vorher nie regelmäßig Barfußschuhe getragen habe, lasse ich die Sohle allerdings meistens drin, um mich langsam an das neue Tragegefühl zu gewöhnen und nach längeren Wanderungen keinen allzu starken Muskelkater zu bekommen 😉

Sehr angenehm ist außerdem, dass die Zehen komplett frei liegen und man so eine große Bewegungsfreiheit hat.

In letzter Zeit habe ich die Schuhe regelmäßig als Alltagsschuhe und Wanderschuhe verwendet. Beim Tragen habe ich das Gefühl, dass ich durch das Tragen der Schuhe mehr mit der Erde verbunden bin, sich meine Körperhaltung verbessert und generell fühle ich mich lebendiger.

Bei steinigen Untergründen kann es allerdings auch etwas schmerzhaft werden, wenn man ständig auf spitze Steine tritt. Hier ist es sinnvoll, die Sohle vorher einzulegen.

Saguaro Barfußschuhe Unterseite
Die Unterseite der Saguaro Barfußschuhe haben einen guten Grip am Boden

Passform

Bei den meisten Schuhen ist meine Schuhgröße 42,5. Da mir gesagt wurde, dass Barfußschuhe oft etwas größer ausfallen, habe ich mir die Saguaro Barfußschuhe in der Größe 42 bestellt. Diese Größe passt bei mir gut und die Zehen haben viel Platz.

Mein Video zum Test:

Verarbeitung/ Aussehen

Für den günstigen Preis machen die Schuhe auf mich bisher einen guten Eindruck. Wie die Saguaro Barfußschuhe nach einigen Monaten oder Jahren aussehen, wird sich noch zeigen.

Das Design der Barfußschuhe ist natürlich Geschmackssache und weicht von herkömmlichen Schuhen ab. Da sie keine herausschauenden Zehen haben, sind sie für Barfußschuhe recht elegant und ich trage sie auch gerne im Alltag, wenn es nicht allzu kalt ist. Um in ein schickes Restaurant zu gehen, würde ich sie allerdings eher nicht tragen.

Update
Mittlerweile habe ich mit den Schuhen auch einige Wanderungen bei kaltem Wetter im Schnee unternommen. Wenn man ausreichend dicke Socken trägt, ist dies problemlos möglich.
barfussschuhe winter
Barfußschuhe im Winter

Testvideo von FitMit:

Weitere Erfahrungsberichte

Als ich mich entschied, mit dem Trailrunning zu beginnen, wollte ich keine große Anfangsinvestition tätigen. Daher habe ich zahlreiche Vergleiche und Empfehlungen anderer Benutzer studiert, und die Saguaro Barfußschuhe schienen am vertrauenswürdigsten.

Zu meiner Überraschung fand ich den Schuh trotz der dünnen Sohle nicht besonders bequem. Wenn man allerdings viel Bodenkontakt sucht, erfüllt dieser Schuh genau das. Bei der Größe ist mir aufgefallen, dass der Schuh etwa eine halbe Größe größer ausfällt als erwartet.

Ich trage normalerweise Größe 44, daher empfehle ich, bei Unsicherheit die kleinere Größe zu wählen. Nach einigen Touren in den Bergen und auf Wanderwegen stellte ich fest, dass die Saguaro Barfußschuhe meinen Erwartungen gerecht wurden. Sie bieten einen guten Grip und sind sehr atmungsaktiv. Besonders für den Sommer sind sie gut geeignet.

Insgesamt sind die Saguaro Barfußschuhe eine gute Wahl für Trailrunning-Einsteiger, die ein authentisches Laufgefühl und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen.Miguel

Deine Meinung ist gefragt!
Welche Erfahrungen hast du mit den Saguaro Barfußschuhen gemacht? Schreibe gerne einen kurzen Erfahrungsbericht in die Kommentare, um anderen Lesern bei der Kaufentscheidung zu helfen. Nach einer kurzen Prüfung werde ich deinen Erfahrungsbericht dann hier veröffentlichen.
Saguaro Barfussschuhe Sohle Test
Die Sohle meiner Saguaro Barfußschuhe nach etwa 2 Jahren und zahlreichen längeren Wanderungen in den Bergen

Wofür sind die Saguaro Barfußschuhe geeignet?

Für folgende Einsatzzwecke sind die Schuhe nach meiner Einschätzung geeignet:
  1. Tragen im Alltag in den warmen Jahreszeiten
  2. Wandern
  3. Fitness
Saguaro Barfußschuhe elastisch
Die Saguaro Barfußschuhe sind sehr flexibel und elastisch, sodass sie sich gut an jeden Fuß anpassen

Fazit/ meine Bewertung

Die Saguaro Barfußschuhe sind vielseitig einsetzbar und sehen meiner Meinung nach für Barfußschuhe recht gut aus.

Am Anfang ist es sinnvoll, sich langsam an das Tragen der Schuhe zu gewöhnen. Für den Winter sind sie nur bedingt geeignet.

Insgesamt können die Saguaro Barfußschuhe vor allem durch ein gutes Preis- Leistungsverhältnis und einen hohen Tragekomfort überzeugen. Vor allem für Personen, die vorher noch nie Barfußschuhe getragen haben und nicht direkt viel Geld ausgeben möchten, ist das Modell optimal.

Wer nach günstigen Barfußschuhen sucht, die mehr wie normale Schuhe aussehen, sollte sich meinen ausführlichen Test zu den Whitin Barfußschuhen durchlesen.

Außerdem findest du unter diesem Link eine ausführliche Kaufberatung für Barfußschuhe und aktuelle Bestseller im Vergleich, um die Saguaro Barfußschuhe mit möglichen Alternativen zu vergleichen. 

Wie ich Barfußschuhe teste und bewerte

Barfussschuhe im Test
Die Saguaro Barfussschuhe im Vergleich mit den beliebten Whitin Barfußschuhen

Beim Testen von Barfußschuhen achte ich auf verschiedene Aspekte wie Lieferung, Tragekomfort, Einsatzbereiche, Passform, Verarbeitung und Design.

Ich trage die Schuhe über einen längeren Zeitraum in verschiedenen Situationen und aktualisiere meine Bewertung nach einigen Monaten.

Zudem berücksichtige ich Erfahrungsberichte anderer Nutzer, um eine umfassende und objektive Meinung zu bieten.

Abschließend fasse ich die wichtigsten Erkenntnisse zusammen und gebe eine Empfehlung ab, um bei der Kaufentscheidung zu helfen.

Eine ausführliche Beschreibung meiner Test- und Bewertungskriterien gibt es unter diesem Link.

Aktuelle Angebote im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
SAGUARO Barfußschuhe Herren Damen Traillaufschuhe Outdoor & Indoor Training Fitnessschuhe Wander Wald Strand Straße Laufschuhe Walkingschuhe Schnell Trocknend Badeschuhe, Öl Schwarz, 41 EU
  • Einfaches An- und Ausziehen: Unsere Barfußschuhe mit schnellem, elastischem Kordelzugsystem, das sich leicht an- und ausziehen lässt.
  • Atmungsaktives Obermaterial: Das Obermaterial ist aus dehnbarem, atmungsaktivem, ultraleichtem Material, flexibel und bequem.
AngebotBestseller Nr. 2
SAGUARO Barfußschuhe Herren Damen Barfussschuhe Traillaufschuhe Zehen Training Fitnessschuhe Outdoor Barfuss Wanderschuhe Atmungsaktiv Schnell Trocknend Badeschuhe, Wolkengrau, 45 EU
  • Breite Zehenbox: Barfußlaufschuhe mit breiter Zehenbox lassen Ihre Zehen entspannen und flexibel sein.
  • Barfuß-Gefühl: Entfernen Sie die Einlegesohle, um ein "mehr barfuß" Gefühl zu haben.
AngebotBestseller Nr. 3
SAGUARO Barfußschuhe Herren Trail Laufschuhe Damen Indoor Outdoor Sport Fitnessschuhe Leicht Zehen Wander Trekking Schuhe für Frauen Männer Schwarz Gr.43
  • Atmungsaktives Obermaterial: Super dehnbares Material bietet unglaubliche Atmungsaktivität und schnell trocknende Eigenschaften, verleiht hervorragend flexibel und komfortabel und verkrümmt die Füße ohne unangenehmes Druckgefühl.
  • Innenmaterial: 92% Polyester + 8% Elasthan. Schnell Trocknend,schafft eine Komfortabel und atmungsaktiv,trockenere und gesündere Barfußschuh umwelt.
AngebotBestseller Nr. 4
SAGUARO Barfußschuhe Herren Fitnessschuhe Damen Barfussschuhe Schnell Trocknend Traillaufschuhe Badeschuhe rutschfest Unisex Sommer Outdoor Kletterschuhe Schwarz 39
  • Diese Fitnessschuhe für Herren und Damen sind atmungsaktiv. Schnelle Drainage und Belüftung für außergewöhnliche Flexibilität und Komfort.
  • Die Barfussschuhe Gummisohlen mit einer wirklich komfortablen und dicken Schaumstoff-Einlage zur Unterstützung des Fußgewölbes im Inneren sind flexibel und dennoch dick genug
Bestseller Nr. 5
SAGUARO Barfußschuhe Herren Damen Knit Fitnessschuhe Atmungsaktive rutschfeste Barfussschuhe Weich Minimalschuhe Barfuß Freizeitschuh für Männer Frauen, Luck Ⅰ, Öl Schwarz, 43 EU
  • Atmungsaktives Obermaterial: Das Obermaterial besteht aus einem atmungsaktiven Strickstoff, der Ihre Füße frei atmen lässt.
  • Rutschfeste Sohle: Die rutschfeste Gummisohle bietet einen starken Halt und das Sohlenmuster verbessert die Reibung.
AngebotBestseller Nr. 6
SAGUARO Barfußschuhe Herren Barfuss Schuhe Damen Zehenschuhe Outdoor & Indoor Fitnessschuhe Mit Breite Zehenbox, Vitality III - Barfußschuhe Sattes Schwarz,Gr.45
  • Mesh Obermaterial: Minimalistische Barfußschuhe der Atmungsaktive und Glatte Stoffe mit feiner dehnung am Obermaterial, die große Flexibilität und Komfort beim gehen bietet
  • Elastische Schnürsenkel: Fitnessschuhe der ausgestattet mit einem Schnellen Elastischen schnürsenkel, einfachan und auszuziehen

 

FAQ

Wie gut sind Barfußschuhe wirklich?

Barfußschuhe können für manche Menschen sehr vorteilhaft sein, da sie eine natürlichere Gangart fördern und die Fußmuskulatur stärken. Allerdings sind sie nicht für jeden geeignet, und es ist wichtig, sich langsam an das Tragen von Barfußschuhen zu gewöhnen, um Verletzungen zu vermeiden.

Welche Marke hat die besten Barfußschuhe?

Die Qualität von Barfußschuhen variiert je nach Marke und persönlichen Vorlieben. Einige der bekanntesten Marken sind Vivobarefoot,Saguaro, Merrell, Xero Shoes und Leguano. Es empfiehlt sich, verschiedene Marken und Modelle auszuprobieren, um die besten Barfußschuhe für den individuellen Bedarf zu finden.

Was halten Orthopäden von Barfußschuhen?

Orthopäden haben unterschiedliche Meinungen über Barfußschuhe. Einige sehen sie als vorteilhaft für die Fußgesundheit an, da sie eine natürliche Bewegung und stärkere Fußmuskulatur fördern. Andere sind der Meinung, dass sie nicht für jeden geeignet sind, insbesondere für Personen mit bestimmten Fußproblemen. Es ist wichtig, den Rat eines medizinischen Fachmanns einzuholen, bevor man Barfußschuhe verwendet.

Was sind Saguaro Barfußschuhe?

Saguaro ist eine Schuhmarke, die für ihre Barfußschuhe und minimalistischen Designs bekannt ist. Sie bieten verschiedene Modelle für verschiedene Aktivitäten wie Laufen, Wandern und Wassersport an.

Wo kommen Saguaro her?

Saguaro ist eine Marke, die ihren Ursprung in China hat. Sie produzieren verschiedene Arten von Schuhen, einschließlich Barfußschuhen.

Welche Barfußschuhe für den Winter?

Für den Winter gibt es spezielle Barfußschuhe mit wärmeren Materialien und besserer Isolierung. Marken wie Vivobarefoot und Leguano bieten Wintermodelle an, die wasserabweisend, isoliert und rutschfest sind. Persönlich habe ich auch die Saguaro Barfußschuhe regelmäßig im Winter getragen. Mit dicken Socken war dies für mich kein Problem.

Wann keine Barfußschuhe tragen?

Barfußschuhe sollten nicht getragen werden, wenn man unter bestimmten Fußproblemen leidet, wie z.B. Plantarfasziitis, Diabetes oder Durchblutungsstörungen, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren. Ebenfalls sollte man sie vermeiden, wenn man in einer Umgebung arbeitet, die spezielle Schutz- bzw. Sicherheitsschuhe erfordert.

Sind Barfußschuhe gut für den Rücken?

Barfußschuhe können bei einigen Menschen zu einer besseren Körperhaltung und weniger Rückenbelastung beitragen, da sie eine natürlichere Gangart fördern. Allerdings hängt die Wirkung von Barfußschuhen auf den Rücken von vielen Faktoren ab, wie z.B. dem individuellen Gangmuster und der körperlichen Verfassung.

Enthalten Saguaro Barfußschuhe Schadstoffe?

Nach meinen Recherchen haben Saguaro Barfußschuhe keine Schadstoffe. Meine Saguaro Barfußschuhe haben im Gegensatz zu Schuhen anderer Marken beim Auspacken auch nicht nach Chemie gerochen.

Jonas

Letzte Aktualisierung am 24.07.2024 um 17:38 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Gedanke zu „Saguaro Barfußschuhe: meine Bewertung, Test und Erfahrung“

Schreibe einen Kommentar