Die besten 18 KI-Tools, die ich regelmäßig nutze (inklusive kostenlose Versionen)

KI-Tools
Die besten KI-Tools im Test und Vergleich (kostenlos und kostenpflichtig)

Stell dir vor, du hast einen unsichtbaren Superhelfer – der nie schläft, nie isst und vor allem, niemals deinen Kühlschrank leerfrisst. Dieser unsichtbare Kumpel kann all das erledigen, was du ihm sagst, ohne zu murren. Käse mit Löchern? Nein, ich spreche nicht von einem magischen Käse, sondern von Künstlicher Intelligenz – kurz KI.

Die Welt da draußen wirft mit Begriffen wie „KI-Tools“ um sich, als wären es Frisbees. Diese KI-Tools sind nicht weniger als kleine Helferlein, die bereit sind, das Schwere für dich zu heben. Stell dir vor, du hast einen Haufen Daten und keine Ahnung, was du damit anfangen sollst. Kein Problem! Dein KI-Tool sagt: „Chill mal, Alter, ich hab das!“ Und schon hast du ein perfektes Diagramm, eine Analyse oder was immer du brauchst.

Und das Beste daran? Sie brauchen nicht mal Kaffee, um wach zu bleiben. So kannst du dich zurücklehnen, dein Lieblingsgetränk schlürfen und die ganze Arbeit deinem neuen digitalen Superfreund überlassen. Also, schnall dich an und komm mit auf diese verrückte Reise in die Welt der KI-Tools.

Die Relevanz von KI-Tools

Wir leben in einer Zeit, in der Technologie uns in einer Geschwindigkeit vorantreibt, die manchmal schwer Schritt zu halten ist. Künstliche Intelligenz, einst ein fernes Konzept in Science-Fiction-Filmen, ist nun fest in unserem Alltag verankert und bietet uns eine Fülle von Vorteilen, besonders wenn es um geschäftliche Belange geht. Aber was macht KI-Tools so relevant?

KI-Tools sind ein echtes Kraftpaket, wenn es darum geht, Aufgaben effizienter zu erledigen. Sie können Daten schneller analysieren und verarbeiten als jeder Mensch und liefern dabei präzise Ergebnisse. Dies bedeutet, dass sie Routineaufgaben, wie z.B. Datenanalysen oder Kundenanfragen, schnell erledigen können, sodass sich die Mitarbeiter auf strategischere Aufgaben konzentrieren können.

Zweitens, und das ist ein großer Pluspunkt, sind KI-Tools rund um die Uhr verfügbar. Sie schlafen nicht, sie brauchen keine Pausen und sie haben keine schlechten Tage. Dies bedeutet, dass Kunden jederzeit Unterstützung erhalten können und Arbeitsabläufe ohne Unterbrechung fortgesetzt werden können.

Darüber hinaus können KI-Tools dabei helfen, bessere Entscheidungen zu treffen. Durch die Analyse großer Datenmengen können sie Muster und Trends erkennen, die dem menschlichen Auge vielleicht entgehen würden. Dies kann Unternehmen dabei helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen und ihre Geschäftsstrategien entsprechend anzupassen.

Um die Relevanz von KI-Tools zu veranschaulichen, werfen wir einen Blick auf einige praktische Beispiele. Nehmen wir zum Beispiel ein E-Commerce-Unternehmen. Durch den Einsatz von KI-Tools können sie ihre Kunden besser verstehen, indem sie Kaufmuster analysieren und personalisierte Empfehlungen auf der Grundlage dieser Analysen geben.

Oder denken wir an ein Produktionsunternehmen. Mit KI-Tools können sie ihre Produktionslinie optimieren, indem sie genaue Vorhersagen über den Bedarf an Rohstoffen treffen und so ihre Effizienz steigern und Kosten senken.

Die Relevanz von KI-Tools ist also nicht zu leugnen. Sie sind nicht nur ein nettes Extra, sondern in der heutigen Geschäftswelt ein absolutes Muss. Mit ihrer Hilfe können Unternehmen wachsen, effizienter arbeiten und besser auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen.

So, genug gequatscht, lass uns tiefer eintauchen und entdecken, welche spezifischen Tools da draußen sind und wie sie dein Business auf das nächste Level heben können!

Chat-GPT

Chat-GPT
Chat-GPT

Chat-GPT ist aktuell das weltweit beliebteste KI-Tool und bietet zahlreiche nützliche Funktionen. Mittlerweile nutze ich das Tool seit über 6 Monaten täglich und es hilft mir bei zahlreichen Aufgaben.

Beispielsweise habe ich es genutzt, um Rechner für meine Webseiten zu programmieren, obwohl ich nur marginale Programmierkenntnisse besitze. Ein weiteres Tool, das ich mithilfe von ChatGPT programmiert habe, ist mein ChatGPT-Prompt-Generator, der dabei hilft, bessere Prompts für die Erstellung von Text zu generieren.

Sehr praktisch ist für mich außerdem, dass sich mithilfe von ChatGPT-Plugins wie „Ai PDF“ sehr einfach lange Texte zusammenfassen lassen. Hierbei besteht auch die Möglichkeit, deutlich schneller an die Informationen zu kommen, die man benötigt.

ChatGPT ist kostenlos nutzbar. Um an alle Features wie die Erweiterung mit Plugins zugreifen zu können, muss man jedoch ein Abo für 20 Dollar pro Monat abschließen.

Code-Interpreter

Code Interpreter
Code Interpreter

Der Code-Interpreter ist eine Erweiterung für ChatGPT, die im März allen ChatGPT-Plus Abonnenten zur Verfügung gestellt wurde. Aktuell befindet sich das KI-Tool noch in der Beta-Version. In meinem Test hat es jedoch schon erstaunlich gut funktioniert.

Folgende Aufgaben lassen Sie mit dem ChatGPT-Codeinterpreter ausführen:

  1. Datenanalyse/Daten visualisieren: Der Codeinterpreter kann große Mengen an Daten analysieren und diese grafisch in passenden Diagrammen darstellen. CSV-Dateien können direkt bei ChatGPT hochgeladen werden.
  2. Korrelationsanalyse: Der Codeinterpreter kann Korrelationen zwischen Daten analysieren und verarbeiten.
  3. Bilder verbessern: Bilder können beim ChatGPT Code Interpreter hochgeladen werden. Bei dem hochgeladenen Bild können dann Anpassungen und Verbesserungen vorgenommen werden, die sich per Text beschreiben lassen.
  4. Text von Bildern extrahieren: Nachdem man ein Bild hochgeladen hat, dass Texte enthält, kann der Code Interpreter diese lesen und interpretieren.
  5. Farben aus Bild extrahieren: Der Code Interpreter kann Farben aus Bildern extrahieren.
  6. QR-Codes erstellen: Der Code Interpreter kann QR-Codes erstellen.
  7. PDF hochladen und analysieren: PDF-Dateien können hochgeladen und analysiert werden.

Google Bard

Google Bard
Google Bard

Google Bard ist die Antwort von Google auf ChatGPT und wurde einige Monate später veröffentlicht. Die Anworten waren in meinem Test größtenteils noch nicht so gut wie bei ChatGPT.

Ein großer Vorteil besteht jedoch darin, dass das KI-Tool komplett kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Anders als bei ChatGPT gibt es aktuell jedoch noch keine Möglichkeiten für eine personalisierte Erweiturung mit Plugins.

Bing AI

Bing AI
Bing AI

Bing AI ist ein kostenloses KI-Tool, das von Microsoft bereitgestellt wird. Die Qualität der Antworten war in meinem Test vergleichbar mit Google Bard. Ein Nachteil ist dabei, dass es aktuell nur in dem Edge-Browser verfügbar ist, den ich ansonsten nicht nutze.

Bester KI-Textgenerator: Neuroflash

Neuroflash KI-Tool
Neuroflash KI-Tool

Neuroflash war in meinem KI-Textgenerator Test und Vergleich das beste KI-Textgenerator-Tool für die deutsche Sprache.

Das KI-Tool wurde vor allem dafür entwickelt, längere Texte wie Blogartikel oder sogar Bücher zu verfassen. Neuroflash wird ständig weiterentwickelt und es kommen neue Funktionen hinzu. Mittlerweile wurde beispielsweise zusätzlich ein KI-Bildgenerator eingebaut.

Zu meinem ausführlichen Neuroflash Test und Erfahrungsbericht geht es hier.

 

Koala Writer

Koala Writer

Koala Writer ist meiner Erfahrung nach der aktuell beste KI-Textgenerator, um mit wenigen Klicks SEO-optimierte Blogartikel zu erstellen.

Sehr praktisch ist beispielsweise die Option, automatisch passende Videos und Bilder in die Blogartikel zu integrieren und eine FAQ-Sektion am Ende einzufügen.

Für die SEO-Optimierung ist es außerdem sehr praktisch, dass Blogartikel basierend auf Echtzeitdaten von Google erstellt werden können.

Zu meinem ausführlichen Testbericht mit allen Vor- und Nachteilen geht es hier.

 

LanguageTool

Languagetool KI-Tool

Dieses KI-Tool habe ich schon seit über einem Jahr täglich im Einsatz. LanguageTool lässt sich als Browsererweiterung installieren und hilft daraufhin, die Rechtschreibung und den Schreibstil zu verbessern.

Das Tool nutze ich unter anderem, um diesen Blogartikel zu erstellen und es hat mich schon auf zahlreiche Rechtschreibfehler hingewiesen, die ich ohne das Tool vermutlich übersehen hätte 🙂

Es ist eine kostenlose Version erhältlich, die schon sehr hilfreich ist. Bei dieser lassen sich Text mit einer Länge von bis zu 10.000 Buchstaben analysieren und verbessern.

Deepl

Deepl wurde in Deutschland entwickelt und ist aktuell wahrscheinlich das beste Übersetzungstool. Das KI-Tool lieferte in meinen Tests bessere Ergebnisse als der deutlich bekanntere Google Translator.

In der kostenlosen Version lassen sich aktuell bis zu 5.000 Zeichen gleichzeitig übersetzen und es werden zahlreiche Sprachen unterstützt. Sehr praktisch ist außerdem, dass die eingegebene Sprache automatisch erkannt wird.

KI-Tool Deepl im Einsatz
KI-Tool Deepl im Einsatz

Midjourney

Midjourney KI-Tool
Midjourney KI-Tool

Midjourney ist nach meinen Erfahrungen das aktuell beste KI-Tool für die Bildgenerierung. Als ich vor einigen Monaten angefangen habe das Tool zu benutzen, war es bis zu einer bestimmten Anzahl von Bildern kostenlos.

Mittlerweile kostet es jedoch in der Basisversion 12 Dollar pro Monat. Diese ist für die Anzahl an Bildern, die ich benötige, völlig ausreichend. Beispielsweise habe ich das Titelbild für diesen Blog-Post mit Midjourney generiert.

Wer Zusatzfeatures und eine höhere Anzahl an Bildern pro Monat haben möchte, kann einen  „Standard-Plan“ oder einen „Pro-Plan“ buchen, die 30 und 60 Dollar kosten.

Dall E 2

Dall E 2 KI-Tool
Dall E 2 KI-Tool

Ein KI-Bildgenerator, der bis zu einer bestimmten Anzahl an Bildern kostenlos ist und eine Alternative zu Midjourney darstellt, ist Dall E 2. Dieses Tool von der Firma OpenAI entwickelt, die auch hinter ChatGPT steckt.

Die erstellen Bilder waren in meinem Test nicht ganz so beeindruckend wie von Midjourney. Dafür ist die Benutzerfreundlichkeit jedoch deutlich höher.

Lumen5

Lumen5 KI-Tool
Lumen5 KI-Tool

Lumen5 ist ein Tool, das durch den Einsatz von KI dabei hilft, Videos aus Texten zu generieren.

Es lassen sich beispielsweise selbst erstelle Blogartikel schnell und einfach dort hochladen. Anhand dieser Artikel erstellt die KI dann ein Skript für ein Video und fügt passende Videoszenen und Musik hinzu.

In der Praxis hat dies bei mir mit englischen Texten schon recht gut funktioniert. Bei deutschen Texten wurden jedoch in meinem Test häufig sehr unpassende Videoszenen ausgewählt, sodass ich etwas Zeit in die Nachbearbeitung stecken musste.

Trotzdem konnte ich mit Lumen5 schon einige Erfolge erzielen und die Videos werden teilweise erstaunlich gut. Für meine Hundewebseite habe ich einige Videos anhand der Inhalte von Blogartikeln erstellt und diese haben mittlerweile regelmäßig Aufrufe und der Kanal ist auf etwa 350 Abonnenten gewachsen.

Canva AI

Canva AI
Canva AI

Das beliebte Designtool Canva hat mittlerweile ebenfalls zahlreiche AI-Funktionen eigebaut, die ich regelmäßig nutze. Sehr praktisch finde ich zum Beispiel, dass sich Hintergründe von Bildern mithilfe von KI einfach, innerhalb weniger Sekunden entfernen lassen. Vor einiger Zeit war dies noch sehr aufwendig.

Darüber hinaus bietet Canva mittlerweile auch einen KI-Bildgenerator und einen KI-Textgenerator. Diese sind nach meinen Erfahrungen aktuell jedoch noch nicht so weit ausgereift, wie die vorher genannten KI-Tools, sodass ich sie kaum verwende.

Perplexity AI

Perplexity.AI KI-Tool
Perplexity AI KI-Tool

Perplexity AI ist ein weiterer interessanter Chatbot, der von einem Team aus OpenAI, Meta, Quora und Databrick ins Leben gerufen wurde. In meinem Test hat sich gezeigt, dass Perplexity AI nicht nur Antworten auf Fragen und Aufforderungen liefert, sondern auch Links zu Zitaten und verwandten Themen bereitstellt. Aktuell ist der Chatbot kostenlos und sowohl über den Webbrowser als auch im Apple App Store verfügbar.

Das Team, das Perplexity AI im August 2022 gestartet hat, hat sich ein großes Ziel gesetzt: Sie wollen ChatGPT entthronen. Ähnlich wie ChatGPT setzt auch Perplexity AI auf maschinelles Lernen und Natural Language Processing (NLP), um auf Benutzerfragen zu reagieren. NLP ist ein Teilbereich des maschinellen Lernens, der es Computern ermöglicht, menschliche Sprache zu verstehen und zu verarbeiten.

Ein entscheidender Unterschied zwischen Perplexity AI und ChatGPT ist, dass Perplexity AI eine eigene mobile App hat. Diese erfordert keine Kontoregistrierung und bietet einen nahtlosen Zugang für unterwegs.

In einem direkten Vergleichstest zwischen Perplexity AI und OpenAI’s GPT-4 hat sich gezeigt, dass Perplexity AI zwar weniger Antworten liefert, aber die Antworten von Perplexity AI enthalten Links zu den Quellen. Zudem sind die Suchergebnisse von Perplexity AI aktueller, mit Informationen, die so neu sind wie Dezember 2022, im Vergleich zu GPT-4’s Wissensstand von 2021.

Ein weiterer Pluspunkt von Perplexity AI ist, dass es zusätzliche Ressourcen bereitstellt, einschließlich Links zur Tesla-Website und Artikeln über Elon Musk, wenn es darum geht, einen Einführungsbrief an Elon Musk zu schreiben.

Natürlich ist kein AI-Chatbot perfekt, und man sollte immer die von Perplexity AI bereitgestellten Quellen auf Genauigkeit und Aktualität überprüfen.

Murf.ai

Murf AI
Murf AI

Murf ist ein KI-Stimmengenerator, der mehr Persönlichkeiten hat als ein Hollywood-Schauspieler! Mit über 100 verschiedenen Stimmen in mehr als 15 Sprachen ist er wie das Vereinte Nationen-Treffen der Stimmengeneratoren.

Die Benutzeroberfläche ist so einfach zu bedienen, dass sogar meine Großmutter damit klarkommen würde. Und das Beste daran? Du kannst die Sprechgeschwindigkeit und den Tonfall der Stimmen anpassen. Du willst eine schnelle, hohe Stimme, die klingt, als hätte sie einen Kaffee zu viel getrunken? Kein Problem!

Aber sei gewarnt, einige der Stimmen können sich anhören, als wären sie direkt aus einem schlechten Science-Fiction-Film entsprungen.

Was die Kosten angeht, ist Murf anders als ein Buffet – du zahlst je nachdem, wie viel du konsumierst. Die Pläne starten bei 19 Dollar pro Monat.

Aber hey, wenn du nur mal reinschnuppern willst, gibt es auch eine kostenlose Version. Du kannst alle Stimmen ausprobieren – es ist wie eine Party, bei der jeder eingeladen ist 😉

 

Lovo.ai

Lovo.ai
Lovo.ai

Lovo.ai ist ein weiterer KI-Stimmengenerator, der sich nicht vor der Konkurrenz verstecken muss. Mit über 40 verschiedenen Stimmen in einer bunten Mischung von Sprachen ist er wie ein internationales Musikfestival für deine Ohren.

Die Stärken von Lovo.ai liegen in seiner hervorragenden Klangqualität und der Möglichkeit, eigene, individuelle Stimmen zu erstellen. Es ist ein bisschen so, als hättest du deinen eigenen persönlichen Stimmenschauspieler in der Tasche.

Aber Vorsicht, das Erstellen von benutzerdefinierten Stimmen kann komplizierter sein als das Zusammenstellen eines IKEA-Schranks.

Was die Kosten angeht, ist Lovo.ai ein bisschen wie ein Fitnessstudio – die Mitgliedschaft beginnt bei 19 Dollar pro Monat.

Hier geht’s zum KI-Sprachgenerator von Lovo.ai – Klick drauf, du weißt, du willst es!

Listnr

Listnr AI
Listnr AI

Listnr ist ein KI-Stimmengenerator, der sich auf Podcasting und Hörbücher spezialisiert hat. Mit über 70 Stimmen in mehr als 20 Sprachen ist er wie ein talentierter Synchronsprecher, der nie schläft.

Die Stärken von Listnr liegen in seiner beeindruckenden Klangqualität und der Möglichkeit, die Sprechgeschwindigkeit und den Tonfall der Stimmen zu verändern. Du kannst also von einer langsamen, tiefen Stimme zu einer schnellen, hohen Stimme wechseln, schneller als du „Podcast“ sagen kannst!

Aber sei gewarnt, die Benutzeroberfläche könnte aussehen, als wäre sie in einer Zeitkapsel aus den 90er Jahren gelandet.

Was die Kosten angeht, hat Listnr eine breite Palette von Preisen, die von 9 Dollar bis zu 199 Dollar pro Monat reichen, je nachdem, wie viel du nutzen möchtest.

Katteb.ai

Katteb AI
Katteb AI

Stell dir vor, du sitzt da, starrst auf deinen Bildschirm und versuchst, einen Blogpost oder eine Produktbeschreibung zu schreiben, aber die Worte wollen einfach nicht fließen. Keine Sorge, Katteb AI ist hier, um den Tag zu retten! Dieses KI-Werkzeug ist wie ein persönlicher Schreibassistent, der dir hilft, fehlerfreie und überprüfte Inhalte zu erstellen. Und das Beste daran? Über 100.000 Benutzer weltweit haben es bereits ausprobiert und für gut befunden.

Jetzt fragst du dich vielleicht: „Was kann Katteb AI eigentlich?“ Nun, es hat fünf coole Funktionen:

  1. Katteb Plus AI: Dieses KI-Schreibtool ist wie ein Schweizer Taschenmesser für Texterstellung. Es überprüft Fakten, passt Inhalte an deine Zielgruppe an und kann sogar automatisch passende Bilder zu deinem Inhalt hinzufügen. Es ist, als hättest du einen persönlichen Assistenten, der dir dabei hilft, den perfekten Blogpost oder die perfekte Produktbeschreibung zu erstellen.
  2. Credible Writer: Dieser KI-Writer ist wie dein persönlicher Faktenchecker. Er erstellt zuverlässige, überprüfte Inhalte für jedes Projekt. Du kannst also sicher sein, dass deine Inhalte immer auf dem neuesten Stand und korrekt sind.
  3. AI Article Writer: Dieses Tool ist wie ein Speed-Dating-Event für Artikel. In weniger als einer Minute kannst du einen qualitativ hochwertigen Artikel generieren. Und keine Sorge, es wird sichergestellt, dass die generierten Artikel einzigartig sind und nicht aus anderen Quellen kopiert wurden.
  4. AI Article Rewriter: Stell dir vor, du könntest jeden beliebigen Artikel nehmen und ihn komplett umschreiben, während du die Formatierung des Originalartikels beibehältst. Klingt das nicht fantastisch? Das ist genau das, was dieses Tool macht.
  5. Song Lyrics: Und zu guter Letzt, wer hat nicht schon einmal davon geträumt, ein Songwriter zu sein? Mit diesem KI-Songtext-Generator kannst du Songtexte auf Basis eines von dir vorgegebenen Seed-Phrases generieren.

Jetzt denkst du vielleicht: „Das klingt alles super, aber was ist der Haken?“ Nun, der einzige potenzielle Nachteil könnte sein, dass Katteb ein Anbieter aus Kanada ist. Wenn du also großen Wert auf die deutsche DSGVO legst, dann könnte ein Anbieter aus Deutschland, wie zum Beispiel Neuroflash, eine bessere Wahl sein.

Und was kostet der Spaß? Nun, die Preise für Katteb variieren je nach Paket und reichen von 15 USD pro Monat für Anfänger bis zu 25 USD pro Monat für Experten. Also, worauf wartest du noch?

Probier Katteb AI aus und lass deiner Kreativität freien Lauf!

Blendnow

Das KI-Tool Blendnow ist optimal für Verkäufer von physischen Produkten geeignet. Wenn man dort ein Produktfoto hochlädt, wird automatisch der Hintergrund entfernt und es werden zahlreiche Optionen für alternative Hintergründe angezeigt.

Aktuell gibt es eine kostenlose Testversion, bei der sich etwa 40 Bilder erstellen lassen.

Hiermit habe ich zum Beispiel coole Fotos von meinen Barfußschuhen erstellen lassen:

Blend Now KI-Tool
Blend Now KI-Tool

 

5/5 - 1 Stimme(n)
Jonas

Schreibe einen Kommentar