Stichheiler Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Da ich in den letzten Monaten durch Thailand und Vietnam gereist bin, habe ich mich vor der Reise ausführlich über unabhängige Stichheiler Tests informiert, um das beste Produkt für meine Bedürfnisse zu finden. Nach einer ausführlichen Recherche habe ich mich für den Bite Away Stichheiler entschieden. Dieser Stichheiler hat in vielen Tests sehr gut abgeschnitten und die Wirkung wurde sogar wissenschaftlich belegt. Nach unzähligen Anwendungen auf meiner Reise kann ich ebenfalls bestätigen, dass der Biteaway Stichheiler sehr gut und zuverlässig funktionert.

Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Stichheiler unterbinden den Juckreiz von Moskito-, Mücken- oder Insektenstichen und können sogar die Schwellung reduzieren, die mit einem Stich einhergeht.
  • Stichheiler sorgen sofort für Abhilfe und führen keine Chemie in sich, da sie die Proteine mithilfe von Wärme denaturieren oder die Histaminproduktion durch Stromimpulse unterbinden.
  • Stichheiler können so klein sein, dass sie an einen Schlüsselbund passen und sind jederzeit einsetzbar.
  • Ein Stichheiler kann bei Mücken-, Wespen- und Bienenstichen eingesetzt werden.
  • Es gibt verschiedene Arten von Stichheilern, wie elektronische, mechanische oder Stichheiler für das Smartphone/Handy.
  • Der Einsatz eines Stichheilers ist sinnvoll, wenn man häufig gestochen wird oder stark auf Insektenstiche reagiert.
  • Die Anwendung eines Stichheilers sollte so schnell wie möglich nach dem Stich erfolgen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Meiner persönlicher Stichheiler Testsieger nach über 100 Anwendungen:

Bestseller Nr. 1
bite away Two - der original Stichheiler gegen Juckreiz bei Insektenstichen. Ersetzt Nicht den Mückenschutz. Nach Mückenstichen - bis zu 300 Anwendungen möglich
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND - ORIGINAL STICHHEILER - bite away two elektronischer Stichheiler ist ein Hitzestift zur äußerlichen Behandlung von Insektenstichen und Insektenbissen. bite away two ist die Weiterentwicklung des bewährten Originals: liegt noch ergonomischer in der Hand und ist jetzt auch mit wiederaufladbaren Akkus verwendbar, die sich dank des verbesserten Öffnungsmechanismus leichter wechseln lassen. bits away
  • ERSTE HILFE BEI MÜCKENSTICHEN - WIRKT MIT WÄRME gegen Mückenstiche - Insektenstichheiler gegen Juckreiz und Schmerzen verursacht durch Insektenstiche und -bisse. Ersetzt nicht den Mückenschutz

Letzte Aktualisierung am 4.04.2024 um 16:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bite Away (Stichheiler Testsieger)
Der Bite Away Stichheiler in meinem Test

Meine Test- und Bewertungskriterien

Kriterium Beschreibung
Wirkung Wie effektiv ist der Stichheiler bei der Linderung von Schmerzen und Juckreiz durch Insektenstiche?
Anwendung Wie einfach und bequem ist es, den Stichheiler zu verwenden? Gibt es spezielle Anforderungen oder Einschränkungen bei der Anwendung?
Sicherheit Wie sicher ist der Stichheiler für den Benutzer? Gibt es Risiken im Zusammenhang mit der Verwendung, wie z.B. Verbrennungen oder allergische Reaktionen?
Langlebigkeit Wie lange hält der Stichheiler? Wie oft kann er verwendet werden, bevor er ausgetauscht werden muss?
Kosten Wie viel kostet der Stichheiler? Sind die Kosten angemessen im Vergleich zu anderen Produkten auf dem Markt?
Kundenbewertungen Was sagen andere Kunden über ihre Erfahrungen mit dem Stichheiler? Gibt es häufige Beschwerden oder Lob für bestimmte Merkmale oder Funktionen des Produkts?
Hersteller Wie angesehen ist der Hersteller des Stichheilers? Hat das Unternehmen eine gute Reputation für Qualität und Kundenservice?

Personen mit süßem Blut kennen das Problem – Stechmücken und Moskitos ziehen sie magisch an. Kurz vor die Tür gelaufen und schon schmücken zahlreiche Stiche die Haut. Sie jucken, schmerzen und schwellen an. Damit Sie nicht auf Chemie zurückgreifen müssen und Ihre Hautflora zerstören, greifen Sie zu Stichheilern, die sofort den Juckreiz lindern.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Stichheiler im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
Beurer BR 60 Insektenstichheiler, zur Behandlung von Insektenstichen- und bissen, lindert Juckreiz und Schwellungen, ohne chemische Stoffe, klein und handlich, 1 Stück (1er Pack)
  • LINDERUNG VON SYMPTOMEN: Durch gezielte Wärmeeinwirkung auf der betroffenen Stelle können Juckreiz und Schwellungen gelindert, sowie die Symptomatik verbessert werden
  • ANGENEHMER HEILUNGSVERLAUF: Durch die Hitzeentwicklung kann die Heilung beschleunigt werden, Juckreiz und Schwellungen können zurückgehen und der Heilungsverlauf wird häufig als angenehmer emfpunden
AngebotBestseller Nr. 2
bite away - der original Stichheiler nach Insektenstichen. Ersetzt nicht den Mückenschutz. Insektenstichheiler Mückenstiche, bis zu 300 Anwendungen möglich - bite away - elektronischer Stichheiler
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND - ORIGINAL STICHHEILER - bite away elektronischer Stichheiler - ist ein Hitzestift zur äußerlichen Behandlung von Insektenstichen und Insektenbissen. Mückenstich Stift elektro, Insektenstich mit Hitze behandeln bits away
  • ERSTE HILFE BEI MÜCKENSTICHEN - Stichheiler nach Insektenstichen - WIRKT MIT WÄRME gegen Mückenstich - Insektenstichheiler gegen Juckreiz und Schmerzen verursacht durch Insektenstichen und -bisse. Ersetzt nicht den Mückenschutz.
Bestseller Nr. 3
heat it - Insektenstichheiler für dein Smartphone - Chemiefreie Behandlung von Juckreiz & Schmerz mit konzentrierter Wärme - für Android mit USB-C (nicht für iPhone 15 geeignet)
  • ✅ STICHHEILER - Behandle juckende Stiche einfach mit deinem Smartphone! Zur Linderung von Juckreiz & Schmerz bei Bienen-, Wespen-, Bremsen und Mückenstichen.
  • ✅ WÄRMEBEHANDLUNG - Das chemiefreie Wirkprinzip nur mit konzentrierter Wärme (ca. 51 °C) ist medizinisch bestätigt. Damit kannst du Insektenstiche zuverlässig & unkompliziert behandeln.
Bestseller Nr. 4
Berrcom Insektenstichheiler Elektrisch Wiederaufladbar ohne Chemische Stoffe Elektro Stichheiler gegen Juckreiz & Schwellungen bei Insektenstichen Klein und Handlich
  • 【STICHHEILER 】Berrcom Insektenstichheiler nutzen Hitze und hochfrequente Vibrationen, um Mückenstiche in Sekundenschnelle zu lindern. Kann Juckreiz und Schmerzen lindern, die durch Bienen-, Wespen- und Mückenstiche verursacht werden.
  • 【EINSTELLBARE TEMPERATUR】Berrcom Insektenstichheiler mit 4 einstellbaren Temperaturstufen (40°C, 43°C, 46°C, 51°C) können Benutzer die Temperaturstufe nach ihren eigenen Bedürfnissen wählen, um Verbrennungen zu vermeiden.❗❗Bei der ersten Nutzung verwenden Sie bitte Stufe 1. ❗❗Wenn Sie ein unangenehmes Hitzegefühl verspüren, beenden Sie die Anwendung sofort.
AngebotBestseller Nr. 5
bite away neo - der Original Stichheiler mit LED-Ring - Mückenstich Elektro Stichheiler - der Insektenstichheiler. bite away neo - elektronischer Stichheiler. Ersetzt Nicht den Mückenschutz
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND - bite away neo - Insektenstichheiler - schnelle Hilfe bei Mückenstichen und Insektenstichen - zuverlässig gegen Juckreiz und Schmerzen - Insektenstich Behandlung mit Hitze - Stichheiler - Thermotherapeutisches Medizinprodukt - bits away
  • ERSTE HILFE BEI MÜCKENSTICHEN - Insektenstick - bite away neo ist ein elektronischer Stichheiler zur Behandlung von Insektenstichen- und Bissen - z.B. Mückenstich, Bienenstich und Wespenstich - der Insektenstift – der Wespenstichstift. Ersetzt nicht den Mückenschutz

Letzte Aktualisierung am 4.04.2024 um 16:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Video – Stichheiler im Test

Was ist ein Stichheiler?

Ein Stichheiler ist ein Gerät, das entweder mechanisch, thermisch oder elektrisch dafür sorgt, dass ein Insektenstich schneller abheilt. Zudem reduziert der Stichheiler Schwellungen und kann das Jucken verhindern.

Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Der Einsatz bietet sich vorrangig bei Kindern an. Kinder können sich weniger zurückhalten und kratzen sich vermehrt an der Stelle des Stichs. Das führt zu noch mehr Juckreiz, größeren Schwellungen und einem längeren Heilprozess. Mit dem Stichheiler hört der Juckreiz sofort auf und der Stich heilt schneller ab.

Ferner bietet sich der Einsatz für Personen an, die häufiger gestochen werden. Sollten Sie zu dieser Personengruppe gehören, sind Sie dauerhaft Zielscheibe von Mücken, Wespen oder anderen Insekten und dem unangenehmen Schmerz ausgesetzt. Mit dem Stichheiler werden Sie zwar vor Stichen nicht geschützt, aber können zumindest die Symptome behandeln.

Letztlich können Stichheiler sogar Gift aus der Wunde saugen. Bei einem Schlangen-, Skorpion- oder Spinnenbiss kann ein mechanischer Stichheiler das Gift des Tiers aus der Wunde entnehmen und Sie haben geringere Nebenwirkungen.

Stichheiler Testsieger
Mein persönlicher Stichheiler Testsieger: Bite Away

Wie funktioniert ein Stichheiler?

Ein Stichheiler kann auf unterschiedliche Weisen funktionieren, denn es kommt auf die Art des Geräts an. Bei allen Arten ist jedoch festzuhalten, dass der Stichheiler das Gift, den Speichel sowie andere Sekrete zerstört oder im Körper Prozesse anregt, die den Fremdkörper zersetzen. Das hat zur Folge, dass die Schwellung reduziert wird oder Sie nicht mehr das Gefühl haben, sich kratzen zu müssen.

Stichheiler Testsieger im Einsatz
Stichheiler lassen sich unter anderem bei Amazon und DM bestellen

Welche Arten von Stichheilern gibt es?

Stichheiler sind in mehreren Arten erhältlich, um die Folgen von Insektenstichen zu reduzieren. Dies sind die folgenden Arten:

Mechanischer Stichheiler

Der mechanische Stichheiler stellt die älteste Form der Stichheiler dar und ist in seiner Funktionsweise am simpelsten. Er erinnert an eine Spritze, deren Spitze abgerundet und größer ist. Diese setzen Sie auf den Stich auf und ziehen den Stichheiler wie eine Spritze auf. Dadurch entsteht Unterdruck, der das Gift aus der Wunde saugt. Daher kann der mechanische Stichheiler auch verwendet werden, um Gift von Pflanzen, Skorpionen oder sogar Schlangen zu entfernen. Diese Art wirkt jedoch ausschließlich sofort nach dem Stich, denn hat sich das Gift in der Wunde und im Körper verteilt, können Sie die Symptome nicht mehr reduzieren.

Thermischer Stichheiler

Der thermische Stichheiler ist die bekannteste Art der Stichheiler und eignet sich primär für Moskito- und Mückenstiche. Der thermische Stichheiler hat an der Spitze eine Keramikplatte installiert, die sich auf bis zu 60 Grad erwärmt. Das verbrennt die Haut nicht, sorgt aber zum Zerfall der Proteine der Stiche. Diese denaturieren und können so nicht mehr den Juckreiz oder Schwellungen auslösen. Um den Effekt zu erzielen, müssen Sie den Stichheiler mehrere Sekunden auf den Stich drücken, was schmerzhaft sein kann. Diese Art eignet sich als einzige Art auch bei Bienen- oder Wespenstichen, da sich ähnliche Proteine in deren Stacheln befinden wie bei Moskitos.

Elektrischer Stichheiler

Der thermische Stichheiler benötigt zwar auch Strom, um die Keramikplatte zu erwärmen, aber der elektrische Stichheiler nutzt den Strom direkt, um den Stich zu heilen. Dennoch ist hierzu keine Batterie vonnöten, denn der elektrische Stichheiler arbeitet mit einer Piezo-Zündung. Sie entlädt elektrische Impulse durch das Zusammenreiben von Kristallen und findet sich auch in Feuerzeugen. Der elektrische Stichheiler ist ähnlich effektiv wie thermische Stichheiler, wobei die Stromimpulse häufiger notwendig sind und so schmerzhafter sein können.

USB-Stichheiler für Smartphones/Handys

Die letzte Art der Stichheiler ist die modernste und von thermischen Stichheilern beinahe nicht zu unterscheiden. Es handelt sich um USB-Stichheiler, die nicht über ein separates Netzteil, sondern direkt über das Smartphone oder Handy Strom erfahren. Hierzu sind sie deutlich kleiner als thermische Stichheiler, haben am einen Ende weiterhin die Keramikplatte, aber am anderen Ende einen USB- oder Lightning-Anschluss. Dadurch können Sie den Stichheiler jederzeit verwenden, insofern Sie Ihr Smartphone oder Handy mit sich führen. Der einzige Nachteil ist, dass diese Art der Stichheiler keinen Akku integriert und Sie immer das gesamte Smartphone mitsamt Stichheiler an die Wunde führen müssen.

Art des Stichheilers Beschreibung Geeignet für
Mechanischer Stichheiler Saugt Gift aus Wunde Insektenstiche
Thermischer Stichheiler Keramikplatte erhitzt sich auf bis zu 60 Grad, denaturiert Proteine Moskito-, Mücken-, Bienen- und Wespenstiche
Elektrischer Stichheiler Nutzt elektrische Impulse zur Heilung Insektenstiche
USB-Stichheiler für Smartphones/Handys Kleiner Stichheiler mit USB- oder Lightning-Anschluss Moskito-, Mücken-, Bienen- und Wespenstiche

Helfen Stichheiler auch bei Wespen- und Bienenstichen?

Bei Wespen- oder Bienenstichen kann ein thermischer Stichheiler Abhilfe schaffen. Zwar kann er nicht den Schmerz des Stichs selbst reduzieren, aber Juckreiz vorbeugen und die Stelle des Stichs schneller abschwellen lassen. Um das zu ermöglichen, müssen Sie den Stichheiler häufiger einsetzen als bei Moskitostichen, da diese Insekten mehr Gift beim Stich abgeben. Achten Sie außerdem auf allergische Reaktionen und konsultieren Sie im Notfall einen Arzt.

Wissenschaftliche Studie zu Stichheilern

In einer aktuellen Studie wurde die Wirksamkeit von Stichheilern untersucht. Die Studie ergab, dass der Bite Away® Stichheiler im Vergleich zu anderen Methoden zur Behandlung von Schwellungen und Schmerzen, die durch Insektenstiche und -bisse verursacht werden, eine schnellere Behandlungsmöglichkeit darstellt.

Der Schlüssel zur Wirksamkeit von Bite Away® liegt laut der Studie in seiner Fähigkeit, konzentrierte Wärme auf die Haut zu übertragen. Auf diese Weise werden Schwellungen und Schmerzen schnell reduziert, was denjenigen, die unter Insektenstichen und -bissen leiden, schnelle Linderung verschafft. Das macht es zu einer guten Lösung für alle, die eine schnelle und einfache Möglichkeit suchen, die mit Insektenstichen und -bissen verbundenen Symptome zu lindern.

Lokal verabreichte konzentrierte Wärme führt zu einer schnellen Besserung der Symptome. In der Regel ist 10 Minuten nach der Verabreichung ein Verschwinden der Symptome zu beobachten. Die Schmerzlinderung ist die dominierende Wirkung. Im Vergleich zu Alternativen der Juckreiz- und Schmerzbehandlung nach Insektenstichen scheint Bite Away® die schnellste verfügbare Behandlungsoption zu sein.Christian Müller, National Library of Medicine

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Stichheilers?

Vorteile

Der größte Vorteil der Stichheiler ist die Reduktion des Juckreizes und das schnellere Abheilen des Stichs. Moskitostiche jucken nicht nur direkt nach dem Stich, sondern, je nach Art, über mehrere Tage. Kratzen Sie sich, verzögern Sie die Heilung, da sich das Gift besser verteilt und die Wunde anschwillt. Mit dem Stichheiler denaturieren Sie die Proteine oder setzen Histamin frei und der Stich heilt schneller ab.

Obendrein müssen Sie sich keine schädlichen Chemikalien auf die Haut sprühen. Statt ein Insektenschutzspray auf die Haut aufzutragen, das weder für Sie noch für die Umwelt gesund ist, versorgen Sie den Stich erst bei tatsächlichem Eintritt.

Auch die Anwendung ist simpel, denn statt exakt darauf zu achten, wie viel Sprühmittel Sie verwenden, wann Sie dieses auftragen und ob es nicht Allergien auslöst, setzen Sie den Stichheiler nach einem Stich auf und der Juckreiz lässt nach.

Sie können sogar nicht nur die Folgen von Stichen von Moskitos, Bienen oder Wespen reduzieren, sondern auch von Pflanzen, Skorpionen oder Fischstacheln. Mit einem mechanischen Stichheiler saugen Sie das Gift aus der Wunde und reduzieren die Symptome erheblich.

Letztlich setzt die Wirkung von Stichheilern sofort ein. Sie nehmen das Gerät, setzen es auf den Stich und sofort verspüren Sie einen nachlassenden Juckreiz. Mit einer Creme oder ähnlichen Produkten merken Sie erst nach dem Einziehen eine Linderung der Schmerzen.

Vorteile auf einen Blick

  • schnellere Heilung
  • keine Chemikalien
  • simple Anwendung
  • sofortige Wirkung
  • können auch von Kindern verwendet werden
  • handlich und leicht zu transportieren
  • können bei vielen verschiedenen Arten von Insektenstichen eingesetzt werden

Nachteile

Der größte Nachteil der Stichheiler ist, dass Sie in Verwendung Schmerzen verspüren. Insbesondere Kinder empfinden die kurzen Stromimpulse oder die heiße Keramikplatte der thermischen Stichheiler als unangenehm und können den Einsatz verweigern.

Außerdem ist nicht garantiert, dass bereits mit der ersten Anwendung die sofortige Wirkung eintritt. Mitunter müssen Sie den Stichheiler mehrmals verwenden, damit der Juckreiz nachlässt. Für schmerzempfindliche Personen oder Kinder ist das besonders unangenehm.

Letztlich sind Sie bei der effektivsten Art, dem thermischen Stichheiler, immer auf eine Stromquelle angewiesen. Entweder muss der Akku gefüllt sein oder Sie haben ein Smartphone oder anderes USB-Gerät dabei, um den Strom für das Gerät bereitzustellen.

Nachteile auf einen Blick:

  • schmerzt bei Verwendung
  • mehrmalige Anwendung teilweise notwendig
  • benötigt Strom
  • Nicht jeder Stichheiler ist für jeden Insektenstich geeignet
  • keine vollständige Heilung für Insektenstiche/ können lediglich die Symptome lindern
  Vorteile Nachteile
Mechanischer Stichheiler Einfache Funktionsweise Wirkt nur sofort nach dem Stich
Thermischer Stichheiler Wirksam bei verschiedenen Insektenstichen Schmerzhaft bei Anwendung, nicht bei allen Arten von Stichen wirksam
Elektrischer Stichheiler Effektiv wie thermische Stichheiler Stromimpulse können schmerzhaft sein
USB-Stichheiler für Smartphones/Handys Klein und praktisch, keine separate Stromquelle notwendig Kein integrierter Akku, man muss immer das gesamte Smartphone mitsamt Stichheiler an die Wunde führen

Was sollte ich beim Kauf von einem Stichheiler beachten?

Damit der Juckreiz und die Schmerzen sofort nachlassen, achten Sie auf folgende Punkte beim Kauf des Stichheilers:

Art

Der wichtigste Faktor ist die Art, denn jeder Stichheiler hat Vor- als auch Nachteile, die Folgen für die Wirkung haben können. Am simpelsten ist ein mechanischer Stichheiler, denn er funktioniert auch ohne Strom und ist günstig. Dafür zeigt er seine Wirkung ausschließlich sofort nach dem Stich. Ein elektrischer Stichheiler ist zwar teurer, aber benötigt ebenfalls keinen Strom und reduziert den Juckreiz auch einige Minuten nach dem Stich. Die Stromimpulse können jedoch unangenehm auf der Haut sein. Ein thermischer Stichheiler ist am teuersten und benötigt Strom, zeigt aber die höchste Effektivität, da er die Proteine des Speichels oder Gifts denaturiert und sie so effektiv ausschaltet. Achten Sie beim Kauf letzterer Art auf gültige Siegel, um sich keine Brandwunde in Verwendung herbeizuführen.

Form

Stichheiler sind nicht nur in unterschiedlichen Arten, sondern auch Formen erhältlich. Ein USB-Stichheiler ist besonders klein, hat dadurch aber auch nur eine geringe Kontaktfläche. Möchten Sie einen Moskitostich behandeln, genügt die Kontaktfläche, bei Bremsenstichen versagt der USB-Stichheiler hingegen. Selbiges ist bei zu großen Geräten zu beobachten, denn ist die Form und Kontaktfläche zu groß oder unhandlich, erreichen Sie den Stich nicht. Wählen Sie daher immer mittelgroße Geräte, die sowohl kleine Stiche zwischen den Fingern behandeln können als auch einen Bremsenstichen korrekt versorgen.

Temperatur

Proteine denaturieren bereits ab 40 Grad. Thermische Stichheiler sollten dennoch bis zu 60 Grad heiß werden, denn zwischen den Proteinen des Speichels der Mücken oder des Gifts der Wespen, ist eine dicke Schicht aus Haut. Sie reduziert die Hitze, die zum Gift oder Speichel durchdringt, sodass ein thermischer Stichheiler, der sich auf nur 40 Grad erwärmt, in Betrieb versagt. Ist Ihnen ein Gerät mit 60 Grad zu heiß, achten Sie darauf, dass Sie die Temperatur zumindest in zwei Stufen einstellen können. Die geringere Stufe hat bei solchen Geräten circa 50 Grad, was bereits ausreichend sein kann, um Proteine zu denaturieren.

Akku

Thermische Stichheiler sind entweder mit Akkus oder Batterien erhältlich. Batterien haben den Vorteil, dass die Leistungsfähigkeit während der Lebensdauer des Geräts nicht von der Ladung des Akkus abhängig sind. Dafür sind sie langfristig teurer und weniger umweltfreundlich. Ein Akku hingegen ist nach spätestens 500 Ladezyklen nicht mehr so leistungsfähig wie zu Beginn, aber in Betrieb ist er günstiger. Handelt es sich um einen USB-Stichheiler, können Sie vollständig auf Batterien oder Akkus verzichten, da das Gerät den Strom aus der USB-Quelle oder dem Smartphone bezieht.

Gerne! Hier ist eine Tabelle mit wichtigen Punkten, die beim Kauf eines Stichheilers beachtet werden sollten:

Kriterium Erläuterung
Art des Stichheilers Es gibt verschiedene Arten von Stichheilern, wie mechanische, thermische oder elektrische Stichheiler. Je nach Anwendungsbereich kann eine bestimmte Art besser geeignet sein.
Effektivität Es ist wichtig, dass der Stichheiler effektiv gegen die Symptome von Insektenstichen wirkt, wie z.B. Juckreiz, Schwellungen oder Schmerzen.
Handhabung Der Stichheiler sollte einfach zu handhaben sein und keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten erfordern.
Sicherheit Der Stichheiler sollte sicher sein und keine zusätzlichen Gefahren für den Benutzer oder andere Personen darstellen.
Größe und Gewicht Die Größe und das Gewicht des Stichheilers können je nach Verwendungszweck und Transportbedarf wichtig sein.
Preis Der Preis ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Stichheilers. Es sollte ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis vorliegen.
Kundenzufriedenheit Es ist sinnvoll, Bewertungen und Erfahrungsberichte von anderen Kunden zu lesen, um eine Vorstellung von der Qualität und Wirksamkeit des Stichheilers zu bekommen.

Wie viel kostet ein Stichheiler?

Stichheiler sind günstige Produkte und bereits ab fünf Euro erhältlich, insofern es sich um einen mechanischen Stichheiler handelt. Möchten Sie einen thermischen oder elektrischen Stichheiler erwerben, müssen Sie mit mindestens 30 € rechnen.

Welche Stichheiler-Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Bereits mehrere angesehene Testmagazine testeten Stichheiler oder veröffentlichten einen Vergleichsbericht zu den Produkten. Letzterer erschien unter anderem auf Bild.de.

Die Stiftung Warentest testete ebenfalls Stichheiler und weist darauf hin, dass die Geräte einen Brennschmerz und Hautrötungen verursachen können. Da sich Stichheiler auf mehr als 50 Grad aufheizen, ist dies möglich. Im Test geschah es sogar, dass sich ein Tester eine Brandwunde durch einen Stichheiler zufügte.

Sind Sie sich dahingehend unsicher, greifen Sie entweder sofort zu einem elektrischen Stichheiler oder lesen Sie sich die Rezensionen zum gewünschten Produkt durch. Berichteten Rezensenten von einer Brandwunde, sehen Sie vom Kauf des gewünschten Produkts ab.

Stichheiler Test vom Testmichel:

Was sollte ich beim Einsatz von Stichheiler beachten?

Die Verwendung der Stichheiler schwankt von Art zu Art, denn ein mechanisches Modell funktioniert nach einem anderen Prinzip als ein elektrisches Gerät. Gehen Sie bei den unterschiedlichen Arten wie folgt vor:

Anwendung manueller Stichheiler

  • Öffnung mittig auf den Stich aufsetzen
  • vorsichtig am anderen Ende ziehen
  • kontrollieren, ob Gift aus dem Stich austritt
  • Stich kühlen

Anwendung elektrischer Stichheiler

  • Stichheiler auf Stich ansetzen
  • vier bis fünf Impulse bei Juckreiz abgeben
  • acht bis zehn Impulse bei Schwellungen abgeben
  • bei Bedarf den Prozess wiederholen

Anwendung thermischer Stichheiler

  • Keramikplatte auf dem Stich aufsetzen
  • niedrigere oder höhere Stufe wählen, je nach Juckreiz, Schwellung oder Schmerzgrad
  • drei bis sechs Sekunden auf dem Stich halten
  • bei Bedarf Prozess wiederholen

Wann und wie oft sollte er angewendet werden?

Sollten Sie den Stich bemerken oder Juckreiz verspüren, setzen Sie sofort den Stichheiler an. In diesem Fall haben Sie die größte Erfolgschance, um Schwellungen frühzeitig zu verhindern und den Juckreiz zu reduzieren. Sollte sich nach dem Stich weiterhin Juckreiz bemerkbar machen oder Sie erkennen eine Schwellung, verwenden Sie den Stichheiler erneut. Ist spätestens nach drei Anwendungen keine Besserung erkenntlich, konsultieren Sie einen Arzt, denn Sie zeigen vermutlich eine allergische Reaktion auf den Stich.

Sind Stichheiler für Kinder geeignet?

Die Hersteller empfehlen eine Verwendung von Kindern, die das zwölfte Lebensjahr erreicht haben. Das soll garantieren, dass sich Kinder im Notfall nicht am Gerät verletzen. Verwenden Sie den Stichheiler stattdessen, können Sie die Geräte auch bei jüngeren Kindern anwenden, insofern diese die Schmerzen aushalten. Selbst der mechanische Stichheiler, der lediglich mit Unterdruck arbeitet, kann in Verwendung schmerzhaft sein.

Fazit

Stichheiler stellen die ideale Ergänzung für Urlaube im Süden oder lange Abende auf der Terrasse dar. Sie reduzieren merklich den Juckreiz, sorgen für schnelleres Abheilen und Schwellungen lassen schneller nach. Als USB-Gerät für das Smartphone sind die Geräte sogar so klein, dass sie an einen Schlüsselbund passen und mit maximal 40 € pro Stück stellen sie eine günstige Investition in juckreizfreie Urlaube dar.

Meinen persönlichen Stichheiler Testsieger („Bite Away“), habe ich mittlerweile etliche Male angewendet und bin von der Wirkung überzeugt. Das Produkt funktioniert weiterhin zuverlässig und die Batterien musste ich lediglich einmal wechseln.

FAQ

Welcher Stichheiler ist der Beste?

Der beste Stichheiler ist meiner Meinung nach der Bite Away Stichheiler. Dieser funktioniert meiner Erfahrung nach sehr gut in der Praxis, hat in zahlreichen Tests gut abgeschnitten und die Wirkung wurde sogar wissenschaftlich belegt.

Kann man einen Stichheiler bei DM kaufen?

Bei dem Drogeriehändler DM wird ebenfalls der meiner Meinung nach beste Stichheiler „Bite Away“ angeboten. Dieser lässt sich auf der Webseite des Unternehmens bestellen.

Kann ich einen Stichheiler bei allen Arten von Insektenstichen verwenden?

Stichheiler sind in der Regel bei den meisten Arten von Insektenstichen wirksam, einschließlich Mücken, Wespen, Bienen und Hornissen.

Wie benutze ich einen Stichheiler?

Die meisten Stichheiler sind einfach zu bedienen. Sie platzieren die Spitze des Geräts auf die betroffene Stelle und drücken dann den Knopf oder Schalter, um das Gerät einzuschalten. Halten Sie das Gerät einige Sekunden lang auf der Stelle.

Jonas

Schreibe einen Kommentar