KI-Logo-Generatoren – meine top 3 Empfehlungen, Test, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

In diesem Artikel stelle ich euch meine Erfahrungen mit drei der besten KI-Logo-Generatoren vor.

Als jemand, der sich mit Logo-Designs und Markenbildung beschäftigt, habe ich Wix Logo Generator, DesignEvo Logo Generator und Looka Logo Generator intensiv ausprobiert, um herauszufinden, welcher am besten geeignet ist und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Dabei werde ich auf verschiedene Aspekte dieser Tools eingehen und meine persönliche Einschätzung abgeben.

Es ist wichtig zu betonen, dass alle diese Tools unterschiedliche Funktionen und Möglichkeiten für die Anpassung von Logos bieten. Demnach möchte ich euch nicht nur die Vor- und Nachteile jedes einzelnen Tools vorstellen, sondern auch meine eigenen Testkriterien teilen, die ich verwendet habe, um die Qualität der generierten Logos und die Benutzerfreundlichkeit der Tools zu beurteilen.

Das Wichtigste in Kürze:
  • Wix Logo Generator: Bietet umfangreiche Anpassungsoptionen und Vorschaumöglichkeiten; zwei Preisstufen (49€ für Basis, 99€ für erweiterte Features).
  • DesignEvo Logo Generator: Über 10.000 Vorlagen, flexible Gestaltungsmöglichkeiten; Preisoptionen von 25€ für Basisdateien bis 50€ für umfassendere Pakete.
  • Looka Logo Generator: Beeindruckende Vorschaufunktionen und hohe Anpassungsfreiheit; Preise von 20€ für Grundfunktionen bis 65€ für erweiterte Optionen.
  • Meine persönliche Empfehlung: Looka aufgrund seiner kreativen Flexibilität und umfassenden Funktionen, obwohl jeder Generator je nach individuellen Bedürfnissen Vorteile bietet.

Wix KI-Logo-Generator

Als erstes möchte ich euch den Wix Logo-Generator vorstellen. Ich habe ihn ausprobiert, indem ich den Namen „Arc In Style“ eingegeben habe und anschließend einen passenden Slogan. Das Besondere an diesem Generator ist, dass er nicht nur Logos erstellt, sondern auch zeigt, wie die Website aussehen könnte. Außerdem könnt ihr das Logo noch weiter anpassen, indem ihr das Symbol, die Schriftart, die Farben und vieles mehr ändert.

Eine der Funktionen, die ich besonders nützlich finde, ist die Möglichkeit, eine Farbpalette zu wählen und diese auf das Logo anzuwenden. Ihr könnt aus einer Vielzahl von Farbkombinationen auswählen oder eure eigene erstellen. Sogar eigene Symbole, Texte und Hintergründe können hinzugefügt werden.

Nachdem das Logo erstellt wurde, bietet Wix auch die Möglichkeit, eine passende Website, einen Online-Shop oder eine Landingpage dazu zu erstellen. Wenn ihr jedoch nur das Logo wollt, kostet es 49€ und beinhaltet acht PNG-Dateien und volle kommerzielle Nutzungsrechte. Für 99€ bekommt ihr neben PNG-Dateien auch skalierbare Vektor-Dateien, was besonders wichtig ist, wenn ihr euer Logo auf verschiedenen Größen und Materialien nutzen wollt.

Das Wix-Paket enthält außerdem einen Markenführer mit Schriftarten und Farbcodes, unterschiedliche PNG-Formate und sogar eine Auswahl an SVG-Optionen für diejenigen, die mehr Flexibilität suchen. Insgesamt finde ich den Wix Logo-Generator benutzerfreundlich, vielseitig und vor allem kreativ.

DesignEvo Logo-Generator

Heute möchte ich über DesignEvo sprechen, ein Logo-Generator, der über 10.000 Vorlagen bietet. Das Interessante an DesignEvo ist, dass man entweder mit einer Vorlage beginnen oder von Grund auf neu erstellen kann. Wenn man sich zum Beispiel für eine Vorlage aus dem Bereich Tier- und Haustierlogos entscheidet, kann man diese anpassen und zu seinem eigenen Logo machen.

Wenn man lieber von Grund auf neu beginnen möchte, kann man einfach ein Symbol, wie zum Beispiel einen Hund, wählen und diesen in Größe und Farbe anpassen. Danach kann man den Namen des Unternehmens und einen Slogan hinzufügen, die Schriftart und Schriftgröße ändern, sowie die Farben der Textelemente anpassen.

DesignEvo bietet auch verschiedene Formen und Hintergrundfarben, um die Gestaltung des Logos zu verfeinern. Sobald man mit dem Logo zufrieden ist, kann man eine Vorschau auf verschiedene Anwendungen sehen, wie zum Beispiel Visitenkarten, Briefpapier oder T-Shirts.

Die Preisoptionen für DesignEvo sind recht erschwinglich. Für 25€ erhält man grundlegende Dateien wie transparente PNGs bis zu 5.000 Pixeln Auflösung. Wenn man jedoch Vektor-Dateien und Copyright-Besitz benötigt, kostet das 50€.

Insgesamt bin ich von DesignEvo beeindruckt und finde es eine wirklich nützliche Lösung für diejenigen, die ein benutzerdefiniertes Logo für ihr Unternehmen oder ihre Website erstellen möchten.

Looka KI-Logo-Generator

Looka KI Logogenerator

Als nächstes schauen wir uns den Looka Logo-Generator an. Als erstes geben wir den Namen „Arc In Style“ ein und wählen unsere Branche aus, in diesem Fall einen Tierladen. Looka bietet verschiedene Logos an, die auf unseren Vorlieben und Farbwünschen basieren. Wenn die angebotenen Optionen nicht passen, können wir nach Symbolen suchen, die uns besser gefallen, und sie unseren Favoriten hinzufügen. Looka erzeugt dann neue Logovorschläge unter Verwendung der ausgewählten Symbole.

Eine Sache, die mir besonders an Looka gefällt, sind die realistischen Vorschauen ihrer Logos auf verschiedenen Anwendungen wie T-Shirts, Visitenkarten und sogar Ladenfronten. Wenn wir uns für ein Logo entscheiden, können wir auch ein „Brand Kit“ abonnieren, das viele Materialien enthält, um unser neu erstelltes Logo auf verschiedenen Plattformen und Produkten zu präsentieren.

Nachdem wir unser Logo ausgewählt haben, wählen wir eine Downloadoption, die von 20 Euro bis 65 Euro reicht. Die günstigste Option bietet jedoch keine Transparenz oder Eigentumsrechte, also ist es empfehlenswert, die 65-Euro-Version zu wählen, die alle notwendigen Dateitypen und Nutzungsrechte enthält.

Insgesamt finde ich den Looka Logo-Generator ziemlich beeindruckend und ein nützliches Werkzeug, um unseren kreativen Prozess bei der Logogestaltung zu unterstützen.

Preisoptionen

In diesem Abschnitt werde ich die verschiedenen Preismöglichkeiten der drei besten KI-gestützten Logogeneratoren vorstellen, die ich getestet habe. Die Preise variieren je nach Anbieter und den jeweiligen Angeboten. Hier ein Überblick:

Wix:

  • Basispaket: 49€ (8 PNG-Dateien, vollständige kommerzielle Nutzungsrechte)
  • Erweitertes Paket: 99€ (Vektordateien, brand guide, Social-Media-Kit, SVG-Optionen)

Design Evo:

  • Basispaket: 25€ (Transparente PNG-Dateien bis zu 5.000 Pixel)
  • Erweitertes Paket: 50€ (Vektordateien, Urheberrecht und Besitz; empfohlen)

Looka:

  • Basispaket: 20€ (Low-Resolution-Dateien, keine Transparenz oder Urheberrecht)
  • Erweitertes Paket: 65€ (Transparente Dateien, vollen Besitz, Vektordateien)

Jeder Anbieter hat Vor- und Nachteile. Am besten entscheidet man sich für das Angebot, das am besten zu den individuellen Bedürfnissen passt. Die meisten dieser Anbieter bieten auch zusätzliche Dienste wie Branding-Kits oder Website-Gestaltung gegen Aufpreis an, was bei der geschäftlichen Anwendung von Vorteil sein kann.

Vergleich der KI-Logo-Generatoren

In diesem Abschnitt werde ich die drei besten KI-Logo-Generatoren miteinander vergleichen, um herauszufinden, welcher der beste ist.

Zuerst schaue ich mir Wix an. Wix bietet viele Vorschaumöglichkeiten und jede Menge Anpassungsoptionen wie Schriftarten, Ausrichtungen, Textfarben, Umrisse und vieles mehr. Wenn es um die Kosten geht, bietet Wix das Logo für 49 Euro an, aber für skalierbare Logo-Dateien und Vektoren sind es 99 Euro.

Als nächstes betrachten wir DesignEvo. Bei DesignEvo können wir aus über 10.000 Vorlagen auswählen, um das Logo zu erstellen. Nach der Anpassung des Logos erhalten wir eine Vorschau darauf, wie es aussehen würde. Die Preise variieren zwischen 25 Euro für Basisdateien und 50 Euro für Vektor-Dateien und Urheberrechte.

Schließlich werfen wir einen Blick auf Looka. Looka liefert mithilfe von Kuration ausgewählter Symbole eine Fülle von Logo-Optionen. Looka ermöglicht uns, das Layout, die Schriftarten, die Farbpalette usw. des Logos spielerisch zu ändern und aus vielen vorgeschlagenen Layouts auszuwählen. Im Vergleich zu den anderen beiden KI-Logo-Generatoren gibt es bei Looka viel mehr Freiheit und kreativen Freiraum. Die Preise beginnen bei 20 Euro, aber um alle Vorteile zu nutzen, empfiehlt es sich, das 65-Euro-Paket zu wählen.

Nachdem ich mir alle drei Logo-Generatoren angesehen habe, ist Looka meiner Einschätzung nach das beste KI-Tool. Es bietet meiner Meinung nach die beste Benutzererfahrung, eine höhere Freiheit bei der Gestaltung und ein besseres Preis- Leistungsverhältnis.

Meine Testkriterien

Beim Vergleich der drei besten KI-Logo-Generatoren habe ich mir verschiedene Aspekte angesehen, um die beste Option für Sie zu ermitteln.

  • 1. Auswahl und Anpassungsmöglichkeiten: Es ist wichtig, dass der Logo-Generator genügend Auswahl bietet und gleichzeitig die Möglichkeit bietet, das Logo nach Ihren Wünschen anzupassen. Dinge wie Schriftart, Farben, Symbolik und Layout sind entscheidend.
  • 2. Preis-Leistungs-Verhältnis: Zum einen sollte der Preis für das Logo-Paket angemessen sein, und zum anderen sollten Sie für den Preis auch alle notwendigen Dateiformate und Nutzungsrechte erhalten.
  • 3. Benutzerfreundlichkeit: Der Prozess der Logo-Erstellung sollte einfach und unkompliziert sein und eine intuitive Benutzeroberfläche haben, die keine große Lernkurve erfordert.
  • 4. Vorschau-Optionen: Der Logo-Generator sollte Ihnen realistische Vorschauen des Logos bieten, damit Sie abschätzen können, wie es in verschiedenen Situationen aussehen würde, z.B. auf Ihrer Website, Geschäftskarte oder einem T-Shirt.
  • 5. Branding-Materialien: Zusätzliche Branding-Materialien (wie Poster, E-Mail-Signaturen, etc.) können nützlich sein, um Ihr Logo effektiv zu nutzen und Ihre Marke weiter auszubauen.

Anhand dieser Kriterien habe ich die drei getesteten KI-Logo-Generatoren bewertet. Jeder hat seine Stärken und Schwächen, aber insgesamt hat sich einer von ihnen als persönlicher Favorit herausgestellt.

Fazit und meine persönliche Einschätzung

Nachdem ich die drei besten KI-Logo-Generatoren getestet habe, möchte ich meine persönlichen Erfahrungen und Eindrücke mit euch teilen:

Wix

Wix bietet zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten und eine Vorschau auf verschiedene Anwendungen des Logos. Die Preise für kommerzielle Nutzungsrechte variieren von 49€ für 8 PNG-Dateien bis zu 99€ für skalierbare Vektordateien.

DesignEvo

DesignEvo hat eine riesige Auswahl an Vorlagen und ermöglicht auch das Erstellen eines Logos von Grund auf. Die Preise liegen bei 25€ für grundlegende Dateien wie Transparente PNGs bis zu 50€ für Vektordateien und Urheberrechte.

Looka

Looka ist mein persönlicher Favorit aufgrund der realistischeren Vorschaufunktionen, den vielen Anpassungsoptionen und der Möglichkeit, kreativ in den Gestaltungsprozess einzugreifen. Die Preise beginnen bei 20€ für grundlegende Logo-Dateien, jedoch ohne Transparenz oder Eigentümerschaft. Für 65€ erhält man alle notwendigen Dateien und Eigentumsrechte.

Insgesamt finde ich, dass Looka das beste Angebot bietet, wenn man Berücksichtigt, wie viel kreativen Einfluss man bei der Logo-Gestaltung hat. Alle drei Optionen haben jedoch ihre eigenen Vor- und Nachteile, abhängig von den individuellen Bedürfnissen und Budgets. Bei der Auswahl eines Logo-Generators sollte man daher darauf achten, welcher am besten zu den eigenen Anforderungen passt.
Bewerte diesen Beitrag!
Jonas

Schreibe einen Kommentar