Selbstbewusstsein stärken – 10 Tipps, um ein starkes Selbstbewusstsein zu erlangen

Mittel und Wege, um ein hohes Selbstbewusstsein aufzubauen

Früher hatte ich ein sehr schwaches Selbstbewusstsein und dadurch viele Probleme. Beispielsweise hätte ich mich nie getraut fremde Menschen anzusprechen und auch in der Schule fand ich es extrem schwer, vor einer größeren Gruppe zu reden. Daher habe ich mit über mehrere Jahre sehr intensiv damit beschäftigt, wie man es schafft, ein großes Selbstbewusstsein aufzubauen.

Heute würde ich mich als einen extrem selbstbewussten Menschen bezeichnen. Es macht mir mittlerweile Spaß Präsentationen auch vor großen Menschengruppen zu halten (je mehr zugucken, desto besser) und ich kann sehr locker auf fremde Menschen zugehen. Hierfür musste ich jedoch sehr stark an mir arbeiten und immer wieder meine Komfortzone verlassen. In diesem Artikel werde ich die meiner Meinung nach effektivsten Möglichkeiten vorstellen, um ein hohes Selbstbewusstsein zu erlangen. Ich hoffe sehr, dass ich damit einigen Leute helfen kann.

Selbst Verantwortung übernehmen

Selbstbewusste Menschen haben keine Angst davor, Verantwortung zu übernehmen für das, was sie tun. Dies bietet den Vorteil, dass sie dadurch ihr Leben in die Hand nehmen und merken, dass sie selbst etwas verändern können. Wenn man Verantwortung für sich selbst übernimmt, merkt man, dass man auch für die negativen Dinge im Leben verantwortlich ist und somit auch die Macht besitzt, diese zu ändern. Man hört damit auf, die Umstände auf das Umfeld oder andere Personen zurückzuführen und fängt daher an, selbst etwas für die Verbesserung der Situation zu tun.

Fehler in Kauf nehmen

Um sein Selbstbewusstsein weiter zu stärken, ist es unbedingt notwendig tatsächlich etwas zu tun, um seinen Zielen näher zu kommen. Dabei sollte man sich bewusst sein, dass man hierbei auch immer wieder Fehler machen wird und Rückschläge einstecken muss. Dies ist normal und es ist extrem wichtig sich davon nicht entmutigen zu lassen, sondern so viel wie möglich auszuprobieren, bis irgendwann etwas funktioniert und man sein Ziel erreicht. Bei großen Zielen kann es vorkommen, dass man Jahre lang ziemlich viele Fehlschläge einstecken muss, bis man endgültig erfolgreich wird.

In der Geschichte gibt es zahlreiche Beispiele von Menschen, die anfangs für ihre Ideen belächelt wurden und später sehr erfolgreich wurden und die Welt verändert haben. Zum Beispiel wurde Henry Ford, Gründer des Autoherstellers Ford und einer der erfolgreichsten Unternehmer aller Zeit zunächst für seine Versuche, in seiner Garage ein motorbetriebenes Gefährt zu entwickeln verspottet.

Selbstbewusstsein stärken Tipps Nummer 3: Komfortzone verlassen

Eines der besten Wege, um sein Selbstbewusstsein jeden Tag weiter zu steigern besteht darin, jeden Tag etwas zu machen, das außerhalb der eigenen Komfortzone liegt. Die meisten Menschen bleiben sehr lange in ihrer eigenen Komfortzone, da dies bequem ist und man Nichts riskiert. Dies hat allerdings den Nachteil, dass man sich auch nicht mehr weiterentwickelt. Außerdem wird das Leben dadurch „langweilig“, da man nur wenige neue Erfahrungen macht.

Möglichkeiten, um die eigene Komfortzone zu verlassen gibt es viele. Eine sehr beliebte Methode liegt darin, sich für eine Minute lang auf den Boden einer belebten Straße zu legen. Die meisten Leute werden erst ein bisschen erstaunt gucken, dann aber normalerweise ohne etwas zu sagen weitergehen. Übungen dieser Art klingen zwar erstmal etwas komisch und sinnlos, wenn man diese selbst durchführt, wird man jedoch merken, dass man sich danach einfach extrem gut fühlt. Solche Übungen verdeutlichen einem, wie wenig die Leute darum kümmern, was man macht.

Sport machen

Ein weiterer Punkt, der vielen dabei hilft, ein größeres Selbstbewusstsein zu erlangen, besteht darin regelmäßig eine Sportart auszuüben. Für Leute, die lange Zeit kein Sport gemacht haben eignet sich für den Anfang vor allem Krafttraining. Diese Sportart erscheint zwar von außen recht langweilig und es gibt immer noch Leute, die das Vorurteil haben, dass diese Sportart nur von steroid-nehmenden Bodybuildern ausgeführt wird. Wer jedoch einmal über einen längeren Zeitraum regelmäßig Krafttraining betrieben hat, wird bestätigen können, dass man sich hierdurch deutlich besser fühlt. Man bekommt eine geradere Haltung und lernt seinen eigenen Körper erstmal richtig kennen. Außerdem erreichen hierdurch viele eine deutliche Verbesserung ihrer Ausstrahlung.

Weiterhin eignen sich Kampfsportarten sehr gut, um sein Selbstvertrauen zu stärken. Hierbei sollte man darauf achten, dass der Trainer kompetent ist und beim Training darauf geachtet wird, dass die Verletzungsgefahr möglichst gering gehalten wird. Normalerweise ist die Verletzungsgefahr deutlich geringer, als bei den meisten Mannschaftssportarten. Ich habe selbst etwa fünf Jahre lang Karate gemacht und mir in dieser Zeit keine ernsthafte Verletzung zugezogen.

Seine Leidenschaft finden

Eine weitere Möglichkeit ein hohes Selbstbewusstsein zu erlangen liegt darin, etwas zu finden, das einen wirklich erfüllt und in dem man das Potenzial hat, wirklich gut zu werden und bestenfalls damit auch noch sein Geld zu verdienen. Dies ist für die meisten Menschen recht schwierig und man ertappt sich schnell dabei, wie man beispielsweise Fußballprofis beneidet, die ihre Leidenschaft meistens schon in einem sehr jungen Alter entdeckt haben und heute oftmals Millionen damit verdienen.

Ich bin jedoch davon überzeugt, dass jeder so eine Leidenschaft hat. Hierfür ist es aber notwendig sich selbst sehr gut kennen zu lernen, also Selbstbewusstsein zu entwickeln. Meistens gibt es sehr viele Sachen, in denen man nur mittelmäßig oder nicht sehr gut ist. Wenn man aber immer wieder in sich hinein horcht und viele Dinge ausprobiert, wird man schlussendlich etwas finden, in dem man wirklich gut ist und was einem auch viel Spaß macht.

Ich habe beispielsweise bevor ich meine Leidenschaft, das Online Marketing gefunden habe, bei vielen unterschiedlichen Unternehmen gearbeitet, bei denen ich nie wirklich zufrieden war und meine Arbeitsleistung dementsprechend auch nicht besonders gut. Erst als ich angefangen habe, selbst zahlreiche Internetseiten zu erstellen, habe ich gemerkt, wo meine wirkliche Leidenschaft liegt. Durch das Schalten von Werbeanzeigen auf diesen Seiten ist es sogar möglich, hiermit seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

Die zahlreichen Vorteile, die man durch eine Selbstständigkeit erlangt, habe ich in diesem Artikel erläutert.

Regelmäßig meditieren

Durch regelmäßige Meditation ist es möglich, sich selbst besser kennenzulernen und man wird gelassener und fröhlicher. Meditieren ist Nichts Kompliziertes. Es ist sehr einfach zu erlernen. Das einzige, was man benötigt ist Durchhaltevermögen und Disziplin. Es reicht schon aus, sich jeden Tag für zehn Minuten an einen am besten ruhigen Ort zu begeben. Dort versucht man es, ohne Zwang, für diese Zeit bestenfalls nichts zu denken und nur auf seinen Atem zu achten.

Wenn man möchte, kann man auch Meditationsmusik im Hintergrund laufen lassen oder positive Affirmationen verwenden. Mittlerweile kommen auch immer mehr Smartphone Apps heraus, die einen beim Meditieren unterstützen können und einen daran erinnern es täglich zu tun.

Seine Schwächen akzeptieren

Jeder Mensch hat bestimmte Schwächen und Stärken. Es ist sehr wichtig, dass man sich dieser bewusst wird und sich für die Schwächen nicht schämt, sondern dazu steht. Es ist praktisch unmöglich in allem gut zu sein und meiner Meinung nach ist es deutlich wichtiger, an seinen stärken zu arbeiten und diese weiter auszubauen, als zu versuchen seine Schwächen auszubauen und am Ende überall mittelmäßig zu sein.

Beispielsweise hatte ich lange Zeit den großen Traum einmal ein richtig guter Fußballspieler zu werden. Ich habe fast jeden Tag trainiert. Trotzdem habe ich es nie in die erste Mannschaft meines Vereines geschafft, da mein Körper einfach nicht sehr gut zum Fußballspielen geeignet ist und mir oft die Spielübersicht fehlt. Nachdem ich also mehrere Jahr recht unerfolgreich Fußball gespielt habe, habe ich irgendwann aufgehört und zahlreiche andere Sportarten ausprobiert. Schließlich bin ich beim Krafttraining hängen geblieben. Außerdem habe ich mich stärker auf die Musik fokussiert, die mir ebenfalls viel Spaß macht und für die ich im Gegensatz zu Fußball auch Talent habe.

Nicht mit anderen vergleichen

Viele Menschen machen den großen Fehler, sich ständig mit anderen zu vergleichen. Dabei merken sie leider nicht, dass sie diese Gewohnheit oft unglücklich macht, da sie fast immer irgendjemanden finden, der etwas besser als sie kann, besser aussieht, mehr Geld hat usw. Hierbei wird meistens vergessen, dass der Schein oft trügt. Es gibt einige Studien, die aufzeigen, dass Leute, die sehr häufig und lange in sozialen Netzwerken unterwegs sind, unglücklicher sind und weniger Selbstbewusstsein haben. Dies leuchtet auch ein, da auf sozialen Netzwerken natürlich fast nur positive Dinge gepostet werden.

Selbstbewusstsein stärken Tipp Nummer 9: Sich mit positiven, selbstbewussten Menschen umgeben

Die Menschen, mit denen man viel Zeit verbringt, haben einen sehr großen Einfluss auf deine Denkweise und Einstellung. Daher ist es wichtig, sich so oft wie möglich mit positiven und selbstbewussten Menschen zu umgeben.

Natürlich kann man sich nicht immer aussuchen, mit wem man sich umgibt. Dies kann zum Beispiel am Arbeitsplatz der Fall sein. Allerdings kann man auch hier darauf achten, dass man möglichst wenig mit den negativen Menschen Kontakt hat, indem man darauf hin arbeitet, möglichst in einer Abteilung zu arbeiten, in der sich diese Art von Menschen selten aufhalten. Schlimmstenfalls sollte man auch einen Jobwechsel in Betracht ziehen, da man oft den größten Teil des Tages am Arbeitsplatz verbringt und dieser daher meistens einen sehr großen Einfluss auf das Wohlbefinden hat.

Auch bei alten Bekannten sollte man darauf achten, ob es sich bei einigen um sogenannte Energieräuber handelt, die immer alles schlecht reden und einen nur runterziehen. Dies kann zwar manchmal sehr hart sein, allerdings sollte man bedenken, dass das eigene Wohlbefinden davon abhängt.

Wissen, was man will

Um glücklich und selbstbewusst zu werden, ist es unbedingt notwendig, regelmäßig in sich hinein zu horchen, um herauszufinden, was man wirklich im Leben möchte und was einen glücklich macht. Viele Menschen haben das Problem, dass sie zum Beispiel einen Job anstreben, der ihnen keine Erfüllung bieten wird. Sie haben verlernt herauszufinden, was sie selber wirklich wollen und handeln unbewusst nach den Vorstellungen ihrer Familie, Freunden oder der Gesellschaft.

Fazit – Selbstbewusstsein stärken

Insgesamt gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um ein hohes Selbstbewusstsein zu erlangen. Ich bin überzeugt davon, dass es jeder schaffen kann, sehr selbstbewusst zu werden, auch wenn er damit momentan noch große Probleme hat. Wichtig ist hierbei jedoch, dass man auch wirklich handelt und an sich arbeitet. Dabei darf man auf keinen Fall zu schnell große Ergebnisse erwarten, sondern sich auch über kleine Fortschritte freuen und sich damit immer weiter zu motivieren.

0 comments… add one

Leave a Comment